Wertorientierte Unternehmensführung Deutsche Bank

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 24 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 1,7, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge der Finanzkrise werden Gewinnmaximierungsstrategien immer ofter starker Kritik unterworfen. Die wertorientierte Unternehmensfuhrung ist ein Instrument, das beide Strategien in sich birgt. Diese Seminararbeit befasst sich im Rahmen des Seminars "Wertorientierte Unternehmensfuhrung der DAX 30 Unternehmen," mit der Deutschen Bank und soll Aufschluss daruber geben, in wie weit das Unternehmen wertorientiert gesteuert wird. Dabei wird in den verschiedenen Punkten erst auf die theoretischen Rahmenbedingungen eingegangen, anschlieend werden die angesprochenen Sachverhalte auf die Deutsche Bank umgelegt, um am Schluss auf den Gehalt an Wertorientierung untersucht zu werden. Als Einstieg wird der wertorientierte Ansatz erlautert. Der nachste Teil dieser Seminararbeit setzt sich mit den Eigenkapitalkosten auseinander und beschreibt dabei die Ermittlung nach dem Capital Asset Pricing Model. Im nachsten Schritt werden die Eigenkapitalkosten nach CAPM fur die Deutsche Bank berechnet sowie der WACC Ansatz erklart und seine Eignung fur Banken ermittelt. Punkt 4 beschaftigt sich mir den wertorientierten Verfahren bei Banken. Im nachsten Punkt wird auf den RAROC und seine Bedeutung im Bankensektor eingegangen. Im folgenden Unterpunkt wird versucht die Bedeutung und Herleitung des RAROCs fur die DB zu ermitteln. Die Untersuchung des okonomischen Kapitals der DB schliet das Kapitel des RAROCs ab. Der folgende Hauptpunkt beschaftigt sich mit dem ROE, dessen Definition, Entwicklung und der Herleitung dieser Zielgroe. Im folgenden Unterpunkt wird die Wertorientierung dieser Kennzahl untersucht. Besonderer Focus haben hierbei die in Punkt 3 berechneten Eigenkapitalkosten. Im nachsten Unterpunkt wird die Wertorientierung des ROE...
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information