Wertorientierung der Unternehmenssteuerung im Informationszeitalter: Überblick über die wichtigsten Aspekte unter besonderer Berücksichtigung von Versicherungsunternehmen

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 2, 2010 - Business & Economics - 16 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Beginn des 21. Jahrhunderts platzte der Traum von der New Economy, die glaubte, die bisher geltenden Regeln im Wirtschaftsleben außer Kraft gesetzt zu haben. Treibende Kraft hinter diesem Glauben waren die neuen Kommunikationstechnologien – vor allem das Internet – mit der die Wirtschaft vom Industrie- ins Informationszeitalter überging. Obwohl die New Economy heute auf dem Boden der wirtschaftlichen Realität gelandet ist, haben die modernen Kommunikationstechniken trotzdem zu tiefgreifenden Veränderungen in den Unternehmen geführt. Sie wirken sich nicht nur intern auf die Unternehmensorganisation aus, sondern auch auf die externen Beziehungen zu Lieferanten, Kunden oder Konkurrenten. Im Bereich der Unternehmensführung ist es heute möglich, mit Hilfe moderner Informationssysteme vorhandene Unternehmensdaten in sekundenschnelle zu verdichten, zu kombinieren, miteinander zu vergleichen und zukünftige Entwicklungen zu prognostizieren. Planungs- und Entscheidungssysteme liefern der Unternehmensführung Werkzeuge, die sie mit Hilfe von Datenanalysen bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Damit hat sich auch die Steuerung der Unternehmen im Informationszeitalter entscheidend verändert. Daneben setzte sich seit den achtziger Jahren das Konzept der wertorientierten Unternehmensführung auf Basis des Shareholder Value immer weiter durch, bei dem der Unternehmenswert klassische Kriterien wie z. B. den Gewinn als Steuerungsgröße ersetzte. Letztendlich waren es wohl die neuen, immer erschwinglicher werdenden Möglichkeiten der elektronischen Verarbeitung von Informationen, die auch kleineren Unternehmen die bis dahin aufwändige Analyse der Unternehmensdaten ermöglichte. Erst dadurch konnte die wertorientierte Unternehmensführung sich an breiter Front durchsetzen. Die folgende Arbeit liefert einen Überblick über die verschiedenen Instrumente der wertorientierten Unternehmensführung, ihre Kennzahlen, die Zielplanung und die wertorientierten Anreizsysteme.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

abzielt Added und Cash Aktien andererseits Ansatz Aspekte unter besonderer Berücksichtigung von Versicherungsunternehmen Beziehung Boston Bruttoinvestitionen Cash Value Added CFROI Coenenberg daher darstellt Discounted Cash Flows eBook Economic Value Added effizient einerseits Entscheidungsfindung Ermittlung externen Fazit Flow folgende Arbeit geeignet gesamte Versicherungswissenschaft Gestaltungsanforderung GRIN Verlag Grundlagen der wertorientierten Hausarbeit Heft Hierbei Hilfe individuellen Informationen interne Steuerung Internet Investitionen Investoren Kapitalkosten Kapitalkostensatz Kapitalmarktes Kapitalwert kombinieren konzentrieren Konzept Kritikpunkte Kunden letztendlich Liquidität Literaturverzeichnis Management Manager miteinander möglich muss entscheiden MVA0 nachgelagerten New Economy operativen orientieren Planung Profit Rechnungswesen retrospektive Shareholder Value stehen Steuerungsgröße Steuerungssystems strategische Stuttgart Überblick Unternehmen muss Unternehmensbereichen Unternehmensdaten Unternehmenssteuerung im Informationszeitalter Unternehmenswertes Unzureichende Value Added CVA Vergleich Versicherungen Versicherungsbranche WACC Wertbeitrags Wertorientierte Anreizgestaltung Wertorientierte Anreizsysteme Wertorientierte Kennzahlenkonzepte wertorientierte Unternehmensführung wertorientierte Ziele wertorientierten Kennzahlen wertorientierten Unternehmenssteuerung Wertorientiertes Zielplanung Wertorientierung der Unternehmenssteuerung Wertsteigerungen Wettbewerbsvorteile wichtigsten Aspekte Wirtschaft WWW.GRIN.com Zeitschrift für Betriebswirtschaft Ziele des Unternehmens Zielobjekt Zielsetzungen Zudem zukünftige

Bibliographic information