Westdeutsche Zeitschrift für Geschichte und Kunst [formerly Monatsschrift für die Geschichte Westdeutschlands] herausg. von F. Hettner, K. Lamprecht

Front Cover
Felix Hettner
1885
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Popular passages

Page 114 - Les administrations centrales de département feront rassembler, dans le chef-lieu du département, tous les titres et papiers dépendant des dépôts appartenant à la République.
Page 115 - ... trois mois, au corps législatif qui statuera définitivement. Ce placement sera fait, autant qu'il sera possible, dans les édifices destinés aux séances des administrations centrales de département.
Page 138 - Tout citoyen pourra demander dans tous les dépôts, aux jours et aux heures qui seront fixés, communication des pièces qu'ils renferment : elle leur sera donnée sans frais et sans déplacement , et avec les précautions convenables de surveillance.
Page 6 - Neben der typischen Figur des Karsthans steht auf den Titeln oft auch noch ein anderer Holzschnitt, der für sich redet: der arme Bauer, der mit dem Sack auf der Schulter, die Hand bescheiden an der Mütze vor den Kaufherrn tritt, während dieser hinter seinem Zahltisch bequem und übermütig die Rente einzustreichen bereit ist.
Page 17 - RufusChronik und verschiedene kleinere Stücke bestimmt. Von der Sammlung der Hanserecesse, bearbeitet von Dr. K. Koppmann, hat der Druck des sechsten Bandes, welcher die Zeit von 1411—1420 umfassen soll, auf längere Zeit eingestellt werden müssen. Der Herausgeber hofft ihn jedoch im Winter wieder aufnehmen und dann schnell fördern zu können. Die Jahrbücher sind im Laufe des Jahres durch den Schlussband der Jahrbücher Kaiser Konrads II., gearbeitet von Professor B r esslau, vervollständigt...
Page 161 - Jostes in Münster, sowie die Historiker Dr. Hansen in Bonn und Dr. Ulrich in Köln beschäftigt. Der Anordnung und Leitung dieser Arbeiten hat Prof. Lamprecht In Bonn, im Einverständnis mit Prof. Hegel, dem Leiter des ganzen Unternehmens, sich unterzogen. Vorbereitet, jedoch noch nicht in so naher Aussicht stehend ist das Erscheinen eines 3.
Page 55 - Maihingen mitgeteilt habe. Recensionen. Der römische Grenzwall in Deutschland. Militärische und technische Beschreibung desselben von A. v.
Page 313 - Datiren römischer Inschriften, mit besonderer Berücksichtigung der Kaiserzeit und der Rheinlande, von Carl B ou e.
Page 17 - Commission zu unterstützen fortfahren. Die Geschichte der Wissenschaften in Deutschland hat wesentliche Bereicherungen erfahren. Die Geschichte der deutschen Historiographie von Prof.
Page 87 - A propos de deux documents apocryphes ou altérés : l'Inscription de Conrad I", comte de Luxembourg, et la Charte de fondation de l'abbaye de Laach, en 4093.

Bibliographic information