Willkürverbot und neue Formel: der Wandel der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zu Art. 3 I GG

Front Cover
Medien Verlag Köhler, 2001 - Law - 206 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Die Entwicklung in der Rechtsprechung
7
Die Neue Formel des Ersten Senats BVerfGE
73

6 other sections not shown

Common terms and phrases

Abstufung Abwägung Abweichung allgemeinen Gleichheitssatzes Anforderungen Angemessenheit anhand Anknüpfung Anknüpfungspunkte Ansatz Anwendung Arbeitnehmer Arbeitslosenversicherung Argument aufgrund Aussage Begriff Begründung Beispiel Benachteiligung Bereich besondere bestehen bestimmten Bindung des Gesetzgebers bloßer Sachverhalte Bundesverfassungsgericht BVerfGE 55 BVerfGE 88 daher Differenzierung Diskriminierung Dürig Entscheidung BVerfGE Entsprechungsprüfung Erforderlichkeit erste Senat Fall Fallgruppe Frage Freiheit Freiheitsgrundrechte Gesetz Gesetzesziel Gesetzeszweck Gewicht gleich Gleichheit Grenzen Grundgesetz Grundrechte Grundsatz Gruppe hierzu Hinblick Huster III GG individuelle Kirchhof Kommentar konkreten Kontrolldichte Kontrollmaßstab Leibholz lich Maß materieller Intensität Menschen Menschenwürde Merkmale des Art mittelbare muss Nachteile Nawiasky Neuen Formel Norm Normadressaten Personen personenbezogenen Merkmales Prozesskostenhilfe Prüfung Prüfungsmaßstab Rahmen Rechte rechtfertigenden Grundes rechtlich Rechtsfolgen Rechtsgleichheit Rechtsprechung Regelung Sachbereich sachlicher Sachs Schutzbereich Sinne somit Starck strengen Bindung strengen Maßstab sungsgericht Supreme Court Systemgerechtigkeit Tatbestand tatsächlichen Unterschied Typisierung Übermaßverbotes Überprüfung ungleich behandelt Ungleichbehandlung von Personengruppen Verfassung Verfassungsgericht verfassungsrechtliche verfassungsrechtliche Rechtfertigung verschieden Verschiedenbehandlung Werkfernverkehr Wertungen Willkürformel Willkürverbot Wortlaut Ziel Zwangswirkung zweiten Leitentscheidung

Bibliographic information