Wireless-Netzwerke für den Nahbereich: eingebettete Funksysteme: Vergleich von standardisierten und proprietären Verfahren ; mit 44 Tabellen

Front Cover
Springer-Verlag, Jan 27, 2009 - Computers - 327 pages
Wireless-Technologien ziehen von jeher sowohl Entwickler als auch Anwender in ihren Bann. Anfang der 90er Jahre begann mit GSM ein revolutionarer Wandel in der mobilen Kommunikation: Der Mobilfunk ermoglichte das mobile und drahtlose Telefonieren zu jeder Zeit an jedem Ort. Zu Beginn des neuen Jahrtausends, nachdem die benotigte Hardware deutlich preiswerter wurde, trat Wireless LAN aus seinem Schattendasein. Wireless LAN wurde schnell das Verfahren, um Computer drahtlos untereinander und mit dem Internet zu verbinden. Heute stehen wir vor der nachsten Entwicklungstufe den Wireless-Netzwerken fur den Nahbereich. Diese Netzwerke erlauben die massenhafte Anwendung von drahtlosen Technologien im alltaglichen Leben. Dieses Buch dient als technische und okonomische Entscheidungshilfe. Es liefert Grundlagen aus den Gebieten Nachrichten-, Kommunikationstechnik und Eingebettete Systeme und erarbeitet daraus wichtige Parameter ( Stellschrauben ) fur den Vergleich. Die einzelnen standardisierten Verfahren wie Bluetooth, ZigBee, WLAN und weitere proprietare Verfahren werden anhand des ISO/OSI-Modells als zentralem Ordnungselement vorgestellt. Das Buch liefert in Theorie und Praxis eine durchgehende und vollstandige Darstellung der Implementierung von Eingebetteten Funksystemen. Beispiele, Aufgaben, Einstiegshilfen und Literaturhinweise zur weiteren Vertiefung runden das Werk ab.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung l
2
Verfahren
187
Vergleich
245
Entwicklung
269
Trends
291

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2009)

Prof. Dr.-Ing. Ralf Gessler verfügt über zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich Eingebettete Systeme und lehrt an der Hochschule Heilbronn, RWH Künzelsau die Fächer Nachrichtentechnik, Mikroprozessortechnik und Schaltungstechnik. Prof. Dipl.-Ing. Thomas Krause lehrt nach mehrjähriger Entwicklungstätigkeit im Bereich der ISDN-Technik seit über 15 Jahren an der Hochschule Heilbronn, RWH Künzelsau in den Gebieten Kommunikationstechnik und Technische Informatik.

Bibliographic information