Wirkung auf eine Marke durch das Mittel der Stadionbenennung

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 21, 2011 - Business & Economics - 110 pages
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,8, Hochschule Mittweida (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von den übersättigten Märkten versuchen viele Unternehmen ihren Markennamen und Ihr Image der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, sich selbst in der Öffentlichkeit besser darzustellen und sich von den Mitbewerbern am Markt abzuheben. Was wäre da besser geeignet als das Auftreten als Sponsor bei einer publikumsträchtigen Sportart? Daher entscheiden sich seit Anfang des neuen Jahrhunderts immer mehr Firmen Fußballstadien den Firmen- bzw. Markennamen zu geben. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es demzufolge, die Wirkung auf die Marke durch das Instrument des naming right zu untersuchen. Die Betrachtungen werden aus Sicht des sponsernden Unternehmens erfolgen, da es gilt dessen Marke zu beeinflussen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
2
II
6
III
19
IV
35
V
62
VI
66
VII
70
VIII
75

Common terms and phrases

Bibliographic information