Wissenschaftlich fundierte Reflexion des U-3 Ausbaus: Herausforderung für eine gute Qualität

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 7, 2011 - Education - 32 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,7, Evangelische Fachhochschule Freiburg (Pädagogik), Veranstaltung: Institution und Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Hausarbeit ist es den U3-Ausbau und die damit einhergehenden Herausforderungen und Umsetzungsprobleme in einer wissenschaftlich fundierten Form zu reflektieren. Das Augenmerk liegt auf zwei wesentlichen „Qualitätsbaustellen“, die mit der Schaffung von Betreuungsplätzen in Verbindung stehen. Die finanzielle Situation sowie der Personalbedarf bzw. die Personalentwicklung werden detaillierter betrachtet. Die Fachkraft-Kind-Relation als pädagogisches Qualitätsmerkmal in Bezug auf die Betreuungsintensität wird ebenso thematisiert. Leider ermöglicht der Umfang dieser Arbeit nicht alle Umsetzungsprobleme gleichermaßen zu diskutieren. Neben den zwei benannten, werden weitere „Baustellen“ in Kürze thematisiert. Abschließend werden die Herausforderungen, die mit dem U3-Ausbau einhergehen zusammenfassend diskutiert und ausblickend reflektiert.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2017 in Kindertageseinrichtungen Abbildung absoluten Zahlen Arbeitsgemeinschaft für Kinder Benedix Bertelsmann Stiftung Betreuung und Erziehung Betreuungsbedarf Betreuungsplätze für Kinder Betreuungsquote von 35 Bildung BMFSFJ Bundesländern bundeslandspezifischen Bundesregierung Deutscher Bundestag Deutsches Jugendinstitut DGSPJ Diekmann drei Jahren einhergehende Eltern Erzieher/innen Erziehung und Betreuung Fachkraft-Kind-Relation Familie und Beruf Feld der Frühpädagogik Förderung frühkindliche Frühpädagogischer Fachkräfte gemäß den Szenarien Hausarbeit Herausforderungen Investitionsprogramm Kindertagesbetreuungsfinanzierung Jugendhilfe Kapitel KICK KiföG Kinder unter drei Kindertagesbetreuung Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege Kindertagespflege 2006 Kindertagespflege in Ostdeutschland konnten Ländern und Kommunen Lösungsoption Osten von Deutschland pädagogische Fachkräfte Perso Personal gemäß Personalbedarf und Personalentwicklung Personalbedarfsszenario Personalnotstand Personalschlüssel Qualifikation qualitativ hochwertige quantitative Ausbau Rahmenbedingungen Rauschenbach & Schilling Rauschenbach und Schilling Rechtsanspruch schenbach Schilling 2010a SGB VIII soll Sozialpädiatrie Statistisches Bundesamt Studiengänge Szenario 2 Szenario Tabelle Tagesbetreuungsausbaugesetz Tagespflege Tagespflegepersonen U3-Ausbau U3-Platzbedarf Überschuss an Personal Umsetzungsprobleme Vereinbarkeit von Familie Verfügung verschiedenen Viernickel Vollzeitstellen Weiterentwicklung der Kinder WiFF zeigt Ziel Zieljahre 2013 Zusätzlicher Platz

Bibliographic information