Wissenschaftliche Fachsprache am Beispiel der Begriffe "Kompetenz" und "Qualifikation"

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 24 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: keine, Universität Osnabrück (Gesundheitswissenschaften), Veranstaltung: Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit geht es um die Analyse wissenschaftlicher Fachsprache oder präziser gesagt der Begriffe 'Kompetenz' und 'Qualifikation'. Im Vordergrund steht dabei nicht allein die begriffliche Auseinandersetzung, sondern zugleich die kritische Durchleuchtung der Frage, in welchem Kontext die beiden Begriffe zueinander stehen. Die konkrete Fragestellung lautet demnach: Worin liegt der genaue Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen bzw. weshalb sind sie nicht synonym verwendbar? Sowohl 'Kompetenz' als auch 'Qualifikation' sind moderne Begriffe, die seit den 80er Jahren in der Diskussion stehen, wobei ebenso debattiert wird, ob sie den bisherigen Bildungsbegriff womöglich ersetzen können (vgl. Wilsdorf 1991, S. 38). Dabei befinden sich speziell zwei Begriffe im Blickfeld, die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben: die 'Schlüsselqualifikationen' und die 'berufliche Handlungskompetenz' im so genannten 'handlungsorientierten Unterricht'. Der Vollständigkeit halber werden sie erörtert, doch eine detaillierte Auseinandersetzung mit diesen Themenkomplex würde das Ausmaß dieser Seminararbeit sprengen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

1.1 Merkmale 70er Jahren akademische Texte Arbeitnehmer arbeitsplatzbezogen Arbeitstugenden Arnold Arnold/Clement 2002 Aufl Ausbildungsordnung ausgewählten Terminus Beck Befähigung Begriff des Beschäftigungssystems Begriff Kompetenz Begriff Qualifikation Begriff Schlüsselqualifikation beiden Begriffe beinhalten Beispiel der Begriffe beispielsweise berufliche Handlungskompetenz berufliche Weiterbildung beruflichen Bildung Berufskompetenz berufsübergreifende Brockhaus 1992 Clement Deswegen Deutsche Bildungsrat Duden Einführung in Grundbegriffe Entwicklung des Kompetenzbegriffs Entwicklung und Hintergründe Erziehungsbegriff Extrafunktionale Qualifikation Fachkompetenz Fachsprache am Beispiel Fähigkeiten Franz-Josef/Pätzold Gesundheitswissenschaften Goldebek Gonon GRIN Verlag Grundbegriffe und Grundfragen Grundfragen der Erziehungswissenschaft Günther Hrsg handelt handlungsorientierten Unterricht Hans-Joachim Hrsg Heinz-Hermann/Helsper Hendrich Hintergründe zum Begriff Historische Entwicklung Hohengehren 2002 Kaiser/Pätzold 1999 Kauffeld kennzeichnet Kompetenzentwicklung durch Schlüsselqualifizierung lebenslang zu lernen Lernen zu erlernen Maja Tintor Wissenschaftliche Mensch Methodenkompetenz Müller/Arnold 2002 Opladen Pädagogik Pätzold/Kaiser 1999 Performanz Person reagieren Reetz Rolf Hrsg Rolf/Müller Schelten Schlüsselkompetenzen schnell selbständig Sloane Sozialkompetenz Tintor Wissenschaftliche Fachsprache Ute/Arnold veralten Vogel/Otto Werner Hrsg Wiesbaden 2004 Wilsdorf Wirtschaftspädagogik wobei Wolfgang Hrsg Wörterbuch Berufs

Bibliographic information