Wo meine Sonne scheint ...: Das Kabarettprogramm zur Heimat

Front Cover
Heyne Verlag, Oct 2, 2009 - Humor - 192 pages
0 Reviews
Das Buch zu Ottfried Fischers neuem Solo-Programm

Steigende Flüchtlingszahlen, weltweites Migrantentum, Patriotismusdebatte – und die UNO beschließt das »Jahr der Heimat« ...
Fischers Protagonist ist Mitglied einer Kommission für ein Bundesheimatschutzgesetz und sinniert über Verwurzelung contra Vertreibung, Gottesbezug, Heimweh und tümelnde Leid-Kultur. Bis die Sonne der Erkenntnis scheint und er den Unterschied erschaut zwischen »wertkonservativ« und dem Gegenteil: »blödkonservativ«.
Wie in seinen vorherigen Kabarettprogrammen entwickelt Ottfried Fischer eine Bühnenfigur, die in die Abgründe von Gesellschaft und Politik eintaucht. Augenzwinkernd und hintergründig – Ottfried Fischer eben.

Als Zugabe Lesevergnügen in kleinen Dosen: ein schier maßloses Bonuspaket satirisch-literarischer Kleinode aus zwanzig Jahren kabarettistischem Schaffen.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2009)

Ottfried Fischer, Jahrgang 1953, Kabarettist seit 1977, Internationaler Kabarettpreis "Salzburger Stier" 1985, Deutscher Kleinkunstpreis 1986, spektakuläres Telefonat als Franz-Josef Strauß mit dem österreichischen Bundespräsidenten Waldheim 1987, Hauptdarsteller in der TV-Serie "Der Bulle von Tölz" und "Pfarrer Braun", monatliche Kabarettsendung "Ottis Schlachthof".

Bibliographic information