Wohnungs-Anzeiger und Adressbuch der Oberbürgermeisterei Düsseldorf pro 1850

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2009 - Düsseldorf (Germany) - 252 pages
0 Reviews
Historische Adressb cher k nnen f r den Historiker, f r an historisch-demoskopischen Daten interessierte Forscher, aber auch f r den engagierten Familienforscher ein unsch tzbares Instrumentarium sein. Dieser Wohnungs-Anzeiger und Adressbuch" listet die Ein-wohner der Stadtgemeinde D sseldorf mit der sogenannten Neustadt, sowie der damals zur Oberb rgermeisterei D sseldorf geh renden Stadtteile Bilk, bzw. Ober- und Unterbilk, Derendorf, Flingern, Golzheim, Hamm, Lierenfeld, Pempelfort und Stoffeln auf. Wer sich schon zuvor etwas mit der Bev lkerungsentwicklung D sseldorfs besch ftigt hat wird wissen, das es nach der Zuerkennung der Stadtrechte - nach der Schlacht von Worringen im Jahr 1288 - tats chlich noch einige Jahrhunderte dauerte bis sich aus dem Dorf an der D ssel" tats chlich eine Stadt entwickelt hat. Es sollte somit nicht erstaunen, da die Bev lkerung der Oberb rgermeisterei D sseldorf zur Zeit der Drucklegung des Originals quasi noch einigerma en ber-schaubar war. brigens stammt das lteste bekannte Adressbuch D sseldorfs - laut Angaben des Stadtarchivs - aus dem Jahr 1805. Es d rfte im Umfang noch wesentlich kleiner sein als diese sp tere Ausgabe. Der Autor hat keine Angaben zum Datum der Erhebung der Daten gemacht, aufgrund des Titels ist davon auszugehen das es sich hier um den Stand von etwa Ende 1849" handelt. Neben der alphabetischen Listung der Einwohner gibt es eine Auflistung der Strassen und Pl tze, Angaben zum Personal der K niglichen Regierung zu D sseldorf," sowie ein paar einzelne Anzeigen." Angef gt habe ich u. a. eine Lesehilfe f r die in diesem Werk verwendete Frakturschrift, da meiner Erfahrung nach manch ein Unge bter Probleme mit der Umsetzung einzelner Buchstaben hat. Ich w rde mich freuen, wenn ein m glichst gro er Kreis von Lesern in diesem Nachdruck einen Nutzen erkennt. Ralph Lampenscherf
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
1
Section 2
2
Section 3
3
Section 4
4
Section 5
5
Section 6
7
Section 7
22
Section 8
66
Section 9
88
Section 10
113
Section 11
153
Section 12
204
Section 13
208
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information