Wortbildung, Text und Pragmatik: am Beispiel der Teil-von-Relation im Bereich der deutschen Nominalkomposition

Front Cover
Gleerup, 1979 - German language - 142 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

EINLEITUNG
7
DER UNTERSUCHUNGSGEGENSTAND
13
ANWENDUNGSBEDINGUNGEN UND MÖGLICHKEITEN FÜR DAS
56
Copyright

2 other sections not shown

Common terms and phrases

Adjektiv anaphorisches Anfangsglied Anzug Attribut Auftreten Ausdrücke außersprachliche Autos Bedeutung beiden Beispiel Belege bestimmten Artikel bezeichnet definit Diss Ecke der Hütte eindeutig einige/mehrere/viele Bärenfelle emischen Textanfang emischen Textes Endglied entsprechenden Erik Rooth ersten Satz explizite Fall Fledermaus folgenden Folgesatz generativen Transformationsgrammatiken Genitivattribut gewisse gibt handelt Hütte lagen drei indefinit determiniert indefinite Determination Ingmar Bergman jeweiligen Kadaver eines Bären Kardinalzahlen kommunikativen Relevanz Kompo Komposita Kompositionsgliedern Kompositum Kompositumbelegen konkreten könnte Konstruktionen Konstruktionsbelege Kontext kontextuellen Faktoren Kopf Kopulasatz Körperteil korrekt lagen drei Felle läßt lich Lund mittelniederdeutsche möglich Motor muß nahm Nerven Nomen Nomina Nominalphrase Nullmorphem oberflächenstrukturelle Ottilie Paraphrasen partikulare Possessivpronomens Prädikat Pragmatik Realisierung Referenzidentität Relation Relativsatz Relativsatzparaphrase Relevanz des Ganzen Satzfolgen selbstverständlich semantischen soll sprachlichen Stacheltier Standpunkt des Syntaktikers Substituendum Substituens Substituentia Synonymie syntaktischen Strukturen Teil Teil-von-Komposita Teil-von-Relation Tempus Textfortsetzung textuell Tiefenstruktur Tisch Typs unbestimmten Unterschied verschiedenen Verwendung Vor-Kontext vorliegen weiteres Wesen Wortbildungen zumindest Zusammenhang Zuschauer zwei Felle zweiten

Bibliographic information