Zahlungsverkehr / Überweisung - Unterrichtsentwurf

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 16, 2006 - Business & Economics - 23 pages
0 Reviews
Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, Note: 2,0, Universität Paderborn (Institut für Wirtschaftspädagogik), Veranstaltung: Schulpraktische Studien, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schulklasse X., in der ich von April bis Juni 2006 hospitiert habe, ist eine Handelsschule in der Unterstufe, die eine zweijährige vollzeitschulische Ausbildung absolviert. Die meisten Schüler 1 besuchen diesen Bildungsgang mit dem Ziel betriebswirtschaftliche Kenntnisse zu erwerben, des Weiteren erlangen Sie die Fachoberschulreife. Wenn sie nach Abschluss der Unterstufe in Mathe, Deutsch und Englisch einen Durchschnitt von 3,0 oder besser haben, bekommen sie den Qualifikationsvermerk. Dies hat zur Folge, dass im zweiten Jahr der Handelsschule die Klassenstärke abnimmt. Außerdem ist es möglich, dass Schüler, die die Handelsschule nur besuchen, um die FOS- Reife zu erlangen, die für die benötigte Note irrelevanten Fächer (z.B. BWR, IW und VWL) vernachlässigen. Die Klasse besteht aus 13 Schülern und 10 Schülerinnen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren (Stand April 2006). Zur Veranschaulichung der Geschlechts und Alterstruktur soll folgende Tabelle dienen: [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

27 Stellen 34 Methodische Vorgehensweise Abkürzung Anhang Arbeitsblatt Aufgabenbesprechung Ausfüllen des Überweisungsträgers Bank Bankleitzahl bargeldlose Zahlungsverkehr Bearbeitung Bedeutung Beginn der Unterrichtsstunde Besprechung des Überweisungsträgers Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen bzgl Dauerauftrag deutlich durchgeführten Unterrichtsstunde eigenständigen eigentliche Klassenraum Einige Schüler Einordnung der Thematik Einstieg Einzelarbeit Ergebnisse erkennen Erkundungsthemen Fachkompetenz Fachoberschulreife Fachwissenschaftliche Grundlagen Fallsituation Falschgeld folgenden Folie Fragen Frontalunterricht Glühbirne des OHP's Handelsschule Handys bei ebay Hauptschulabschluss Hausaufgaben Hospitation HS-Abschluss http://wr-unterricht.de/wr8_2.htmltte-cash Stand Humankompetenz Kaschke Klasse konnte Konto Kontoinhaber Kontonummer Kreditkarte Lastschrift lernen Lernziele zur Förderung liebe Studi's Lösungen meisten Schüler Merkmale einer Überweisung Methodenkompetenz Migrationshintergrund Mind-Map Qualifikation schnell Schüler sollen selbstständige sofort sollte somit Sozialkompetenz Stand April 2006 sungsträgers Tabelle Tafel Tafelbild Thema bargeldlose Zahlung Thema Überweisung TULoDzEck 1996 Überweisungsvertrag unseren Unterrichts Unterrichtsgespräch Unterrichtsplanung Unterrichtsreihe Unterrichtsstunde begleiten Unterstufe Verlaufsplanung der Unterrichtsstunde Verständnisfragen Verwendungszweck Vorbildung der Schüler Vorgehensweise und Medieneinsatz vorher Vorname/Firma wechselnde Lehrperson Zahlung mit Bargeld Zahlungsarten Zahlungsempfänger Zahlungsentscheidungen Zahlungsverkehrssystem

Bibliographic information