Zeit der Schuldlosen: Schauspiel

Front Cover
HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH, Oct 4, 2012 - Fiction - 356 pages
0 Reviews
Neun unbescholtene Bürger werden auf Befehl des "Gouverneurs" in einer Zelle gefangen gehalten - gemeinsam mit einem Attentäter. Ihre Aufgabe ist es, ihm die Namen seiner Komplizen zu entlocken und dadurch ihre eigene Freiheit wiederzuerlangen ... Das Schauspiel "Zeit der Schuldlosen" spielt unter der Zwangsherrschaft einer Diktatur und brandmarkt den Zynismus im Verhältnis der absoluten Macht zum Machtlosen, der Herrschenden zum Beherrschten, der Obrigkeit zum Untertan. Diese E-Book-Ausgabe von "Zeit der Schuldlosen" wird durch zusätzliches Material zu Leben und Werk Siegfried Lenz’ ergänzt.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2012)

Siegfried Lenz (1926–2014) zählt zu den bedeutenden und meistgelesenen Schriftstellern der deutschen Literatur. Für seine Bücher wurde er mit vielen wichtigen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main, dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und mit dem Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte 2009. Seit 1951 veröffentlichte er alle seine Romane, Erzählungen, Essays und Bühnenwerke im Hoffmann und Campe Verlag.

Bibliographic information