Zeitarbeit als moderne Personaldienstleistung

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 5, 2008 - Business & Economics - 55 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,9, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie, Berlin (Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin), 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund des schnellen Wandels in der Weltwirtschaft, unter anderem durch die Globalisierung, sowie der stetige Fortschritt in der Technologie verändert sich das Verhalten der Unternehmen bei der Personalbeschaffung. In Zeiten hoher Arbeitslosigkeit und Forderungen nach flexiblen Handlungsspielräumen in der Personalpolitik, spielt die atypische Beschäftigungsform “Zeitarbeit“ in Deutschland für die Unternehmen eine immer wichtigere Rolle am Arbeitsmarkt. Immer wieder sind Begriffe wie moderne Sklaverei, Menschenhandel, Arbeitsform der Zukunft, Outsourcing, Outplacement im Zusammenhang mit der Zeit- oder Leiharbeit zu lesen. Dies spiegelt eine Vielzahl von Meinungen über eine atypische Beschäftigungsform wieder, die es bereits seit den Sechzigern in Deutschland gibt. Ziel dieser Diplomarbeit ist es, Zeitarbeit als ein Instrument der modernen Personaldienstleistung am Arbeitsmarkt in Deutschland vorzustellen, sowie die historische Entwicklung in Deutschland zu beschreiben. Im Rahmen dieser Arbeit soll versucht werden, möglichst keine Vorurteile zu pflegen, unter de-nen die Branche nach wie vor zu kämpfen hat. Im Anschluss an die Einleitung werden die Grundlagen und Begrifflichkeiten zu dem Thema Zeitarbeit definiert und eine Abgrenzung von zeitarbeitsähnlichen Arbeitsverhältnissen durchgeführt. Hieran folgt die historische Entwicklung der Zeitarbeit, im speziellen in Deutschland. Die anschließenden Kapitel zeigen die drei Hauptparteien, die an der Zeitarbeit beteiligt sind. Ein abschließendes Fazit sowie ein Ausblick auf den deutschen Arbeitsmarkt sollen dem Leser als Zusammenfassung der vorangegangen Ausführungen dienen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
8
II
9
III
19
IV
33
V
53

Other editions - View all

Common terms and phrases

Adecco Anteil ANÜSTAT Arbeitgeberpflichten Arbeitgeberrisiko Arbeitgebers Arbeitnehmer Arbeitnehmerüber Arbeitnehmerüberlassung als arbeitsmarktpolitisches Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes Arbeitsförderungsgesetz Arbeitskräfte Arbeitslosen Arbeitslosenversicherung Arbeitsmarkt arbeitsmarktpolitisches Instrument AVAVG beitnehmer Bericht der Bundesregierung Beschäftigten Beschäftigung betriebliche Bundesagentur für Arbeit Bundessozialgerichts Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen Bundesverfassungsgericht Chancen und Risiken Christlichen Gewerkschaftsbund Denkhaus deutschen Arbeitsmarkt Deutscher Bundestag Dienstleistung Dienstvertrag eingegangen Einsatz Elghahwagi Entleihbetriebe Entleiher Entleihunternehmen Erlaubnispflicht erste Fokus Gert Gesetz gewerbliche Verleiher gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung Grund grundsätzlich Hartz-Konzeptes hohen Instrument für Schwerbehinderte internationale konnte Kundenunternehmen Lars lassung Leihar Leiharbeit Leiharbeitnehmer leihunternehmen Löw-Jasny Manpower Deutschland Markus Mitarbeiter Mitlacher möglich Monaten München und Mering nehmen nehmerüberlassung neuen Bundesländern Niederlande Nutzung Nutzungsintensität Outsourcing Personal Personal-Dienstleistungen e.V. BZA Personal-Service-Agentur Personalleasing Personalwirtschaft PSAen Rahmen Randstad Reipen soll somit Sonja sowie Stammbelegschaft Tätigkeiten ternehmen Überlassung Überlassungsdauer unbefristete Erlaubnis Unternehmen Verantwortung für Arbeit Verbot Verleihbetriebe Werkvertrag Zahl Zehnter Bericht Zeitar Zeitarbeit e.V. Zeitarbeit in Deutschland Zeitarbeit NRW Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen e.V. Zeitarbeitsunternehmen Zielgruppe Zugriff

Bibliographic information