Zeitliche Erfassung von Kernprozessen als Teil der Prozessanalyse

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2008 - Business & Economics - 172 pages
0 Reviews

Fast täglich berichten Medien über steigende Gesundheitskosten. Dennoch findet das Prozessmanagement in Krankenhäusern sehr selten Anwendung. Die Verfasserin beschreibt die Gründe, die zur Anwendung von Prozessmanagement führen und stellt die zentralen Methoden vor. Es werden insbesondere die essentiellen Aussagen des Prozessmanagements herausgearbeitet und anschaulich die Ermittlung bzgl. der Prozesskennzahl "Zeit" dargestellt, die in der Literatur bisher vereinzelt nur Berücksichtigung gefunden haben. Bei der empirischen Studie geht es um die Prozessanalyse in einer Universitätsklinik, in der durch eine systematischen Erhebung detaillierter Daten die Ist-Prozesse transparent gemacht werden, um auf dieser Basis ein fundiertes Soll-Konzept abzuleiten. Ziel der Studie ist es, die Behandlungsdauer der Patienten bei gleich bleibender Behandlungsqualität zu verkürzen, um dadurch die Behandlungskosten zu reduzieren. Band 2 der prämierten Schriftenreihe "bdvb-Award Geschäftsprozess- und Projektmanagement 2006/07

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Prozessanalyse
10
Prozessoptimierung
27
Empirische Studie
37
Zusammenfassung und Ausblick
56
Quellenverzeichnis
147
Copyright

Common terms and phrases

Abbildung Abläufe Anfang Dauer Bemerkung Anforderungen Anhang 44 Anmeldung Ansatz Arztaufnahme ärztliche aufgrund Auflage Aufnahme Arzt Ausstellung Auswertung Autorin Befundentgegennahme benötigt Bettenherrichtung Blutabnahme bzgl Diagnosis Related Groups Diagnostik durchgeführt Durchlaufzeit Durchschnitt Eigene Darstellung Anhang Entlassung erfolgt Erhebungsbogen ermittelt erst Faktoren festgelegten Tag stattgefunden findet FMEA Folglich Füermann Geschäftsprozess Geschäftsprozessmanagement Geschäftsprozessoptimierung Gesprächsprotokoll zum Interview gibt Helbig Hypothese scheint Interview 3 Anhang jeweiligen Kapitel Kernprozesse kontinuierlich Kurzbrief lange mussten lediglich Liegezeit Median Methoden Minuten Mitarbeiter Modellierungstools möglich Multimomentaufnahme müssen Neurologischen Klinik Oberarzt oftmals Ort Anfang Dauer Patienten Patientenaufnahme Pflege Pflegeaufnahme Poliklinik Projekt Projektmanagement Prozessanalyse Prozessergebnisse Prozessmanagement prozessorientierte Prozessvisualisierung Rohrpost Rücksprache Schmelzer Schulte-Zurhausen 1999 Schwachstellen Schwegmann Selbstaufschreibung sollte sowie Standardabweichung Station Stunden Supportprozesse Systeme vorbestimmter Taq Datum Tätigkeit Ort Anfang Teilprozesse Terminerhalt Transportanmeldung Uhrzeit Unternehmen Untersuchung abgeholt Untersuchung gedauert Untersuchungsanforderungen Untersuchungsanmeldung Untersuchungsergebnisse informiert Untersuchungsort angekommen Untersuchungstermin stattfinden viel Vorgehensweise Vorstudie Wartezeit wertschöpfenden wichtig Wiesehahn 2001 Workflow-Management Zeitaufnahme Zeitdaten Zeiteffizienz zeitliche

Bibliographic information