Zerstörerische Vorgänge: Missachtung und sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Institutionen

Front Cover
Sabine Andresen, Wilhelm Heitmeyer
Beltz Juventa, Mar 7, 2012 - Education - 332 pages
Institutionen des Aufwachsens sind immer auch Orte, in denen zerstörerische Vorgänge, Missachtung und Gewalt, insbesondere sexuelle Gewalt, stattfinden können. In diesem Band werden unterschiedliche Perspektiven auf dieses Phänomen analysiert und Ansätze und Herausforderungen für Interventionen aufgezeigt.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2012)

Sabine Andresen ist Professorin an der Universität Frankfurt, 2. Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes und Jurymitglied des Deutschen Kinderpreises. Sie ist Herausgeberin und Autorin zahlreicher Publikationen zur Kindheits- und Jugendforschung.

Wilhelm Heitmeyer, Dr., ist Professor an der Fakultät für Erziehungswissenschaft und Direktor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld. Arbeitsschwerpunkte: Soziale Desintegration, Sozialisation, Gewalt, Rechtsextremismus, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.

Bibliographic information