Zertifizierung - Probleme und Chancen

Front Cover
GRIN Verlag, May 21, 2002 - Business & Economics - 15 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,7, Hochschule Mainz (BWL), Veranstaltung: Klein- u. mittleres Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist schon bemerkenswert: Wer heute in Wirtschaftskreisen von Qualität und der Steuerung qualitätsrelevanter Prozesse spricht, denkt zugleich an DIN EN ISO 9000. Eine Norm ist zum Synonym geworden für ein neues Qualitätsverständnis. Kaum eine Firma, die Seriosität und Kompetenz nach außen darstellen will, kann sich heutzutage einer Zertifizierung entziehen. Diese Normengruppe bietet Handlungsanweisung bei der Unternehmensführung. Sie wurde in den 80er und 90er Jahren von mehreren zehntausend Unternehmen in Deutschland zur Basis für den Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems genommen, das meist auch extern auditiert und zertifiziert wurde. Die Orientierung an der DIN EN ISO 9000 ff. begann in Großunternehmen und setzte sich dann quer durch alle Branchen und Unternehmensgrößen durch. Im ersten Kapitel der vorliegenden Arbeit steht die Zertifizierung im Blickpunkt. Dabei werden Grundgedanken beschrieben, Gründe und Chancen kritisch betrachtet. Diverse Kostenfaktoren sowie Kritikpunkte, die vor und nach Einführung eines Qualitätsmanagementsystems auftreten, werden im Anschluss untersucht. Darauf aufbauend folgt eine Beschreibung der verschiedenen Stationen auf dem Weg zur Zertifizierung. Abschließend erfolgt im Resümee eine Zusammenfassung dieser Arbeit. Die einzelnen Bereiche werden mit Beispielen verdeutlicht. Vereinzelt werden Erfahrungen von der Firma Kuss Gesamtelektrik GmbH aus Soest herangeführt. Die Firma hat 60 Mitarbeiter und besitzt ihre Kerngeschäftsfelder im Bereich der Errichtung von Brand- und Einbruchmeldeanlagen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

3XQNWH 60 Mitarbeitern 6LFKW 7UDQVSDUHQ Abbildung Arbeitsalltag Beispielhaft Bereiche der Zertifizierungen Berlin Beuth Verlag CERTCO Dachverband Datenbank UB Media Deutsches Institut DIN-Taschenbuch 226 Qualitätsmanagement Einbruchmeldeanlagen Einführung eines Qualitätsmanagementsystems entsprechend Erstellung Erteilung des Zertifikates erweiterte Aufl externe und interne Fachhochschule Mainz Fertigungsindustrie Firma Kuss Gesamtelektrik Fremdwörterbuch Gesellschaft für Konformitätsbewertung GHU HUWLIL]LHUXQJ Gründe und Chancen Handbuch Hauptaudit Hrsg Implementierung von Managementkonzepten Institut für Normung interne Auditor jährlich wiederkehrende Kosten Kapitel Kennzeichen Q Konformitätsbewertung mbH kontinuierlich Kritikpunkte Kunden Markt mittelständiges Unternehmen muss neue Arbeitsablauf neuen Abläufe Norm-Gesellschaft Normengruppe Normenreihe Normung e.V. Pfitzinger E.,Die Weiterentwicklung positiv negativ Produkte und Dienstleistungen Prospektmaterial QKDQJ Qualität Qualitätsmanagement und Statistik Qualitätsmanagement-Handbuch Qualitätsmanagementbeauftragte und interne Qualitätsmanagementsysteme Normen QWHUQH RVWHQ Schoeder Sector-Fachseminar München 1997 Sicherheitsbranche Soest stark Thomästr UB Media http://www.e-lex.de überarb Übersicht über verschiedene Unternehmensabläufe beschreibt VdS Schadenverhütung Vorlesung Wintersemester 1999-2000 Weg zur Zertifizierung Weiterführende Informationen Wiesbaden 1999 WPF Qualitätsmanagement zertifizieren Zertifizierung sprechen Zertifizierungsgesellschaft Zertifizierungsstellen

Bibliographic information