Ziele und Formen der Integration von Gewinnspielen in die Marketing-Kommunikation

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 15, 2010 - Business & Economics - 108 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2.0, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Institut für Marketing), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verkaufsförderung stellt für Hersteller und Händler der Konsumgüterindustrie eines der bedeutendsten Marketing-Instrumente dar. Besonders Gewinnspiele sind seit geraumer Zeit ein beliebtes und viel genutztes Werkzeug im Mix der Verkaufsförderungsinstrumente. Vor allem sie haben in den letzten Jahren durch die Entwicklungen und Möglichkeiten der neuen Kommunikationsmedien einen weiteren Bedeutungszuwachs erfahren. Denn seither üben sämtliche Gewinnspiele auf die Konsumenten eine große Faszination aus, wenn es darum geht mit relativ geringem Aufwand einen Gewinn erzielen zu können. Auch auf der Seite der Unternehmen hat man erkannt, welches Potenzial die Veranstaltung eines Gewinnspiels im Rahmen der Verkaufsförderung bietet. So können Gewinnspiele in ihren unterschiedlichen Arten und Ausprägungen zum Erreichen verschiedenster Unternehmensziele beitragen. In vielen Fällen stehen die Veranstalter von Gewinnspielen dabei vor der Entscheidung, auf welche Art von Medien sie zur Kommunikation eines Gewinnspiels zurückgreifen sollen, um die Verwirklichung ihrer individuellen Ziele zu erreichen. Besonders die Entwicklung und die speziellen Gegebenheiten im Bereich der Online-Medien bieten den Unternehmen neue Möglichkeiten der Kommunikation von Gewinnspielen. Trotz der fortschreitenden Trends der heutigen Kommunikationsgesellschaft erfreuen sich aber auch Gewinnspiele auf Basis klassischer bzw. konventioneller Medien bei Veranstaltern und Konsumenten anhaltender Beliebtheit. Die Absicht dieser Arbeit besteht darin, die Zielsetzungen und Formen des Einsatzes von Gewinnspielen im Rahmen der Verkaufsförderung herauszuarbeiten. Darauf aufbauend werden die verschiedenen Möglichkeiten einer Integration von Gewinnspielen in die Marketing-Kommunikation erläutert. Im Rahmen der Ausarbeitung findet neben der Darstellung der durchführbaren Offline-Kommunikation eines Gewinnspieles auch die Beschreibung der Besonderheiten einer Integration von Gewinnspielen in Online-Medien statt. Diese Darstellung soll dem Leser einen Einblick in das Wesen des Gewinnspiels geben und dessen Möglichkeiten und Eigenheiten als Instrument der Verkaufsförderung verdeutlichen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
ii
II
iv
III
10
IV
21
V
29
VI
61

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Akzeptanz angeboten Anlage 18 Aufgabe aufgrund Auslobung Ausprägungen außerdem Barowski Beispiel Bekanntheit des Veranstalters Belch/Belch bestimmte bspw Clow/Baack Coca Cola Darstellung in Anlehnung direkt Direktmarketing Einordnung von Gewinnspielen Einsatz von Gewinnspielen Eisenmann/Pflaum 1993 elektronische Medien extrinsischen Wert Form Gedenk/Rudek/Teichmann 2001 Gedenk/Teichmann 2006 Gestaltung Gestaltungsdimensionen Gestaltungsmerkmale Gewinnspie Gewinnspielaktionen Gewinnspielen im Rahmen Gewinnspielen in Online-Medien Gewinnspielteilnehmer Glücksgewinnspiele Grundlagen Handel Haribo Hersteller hohen Hörfunk idee&kommunikation Integration von Gewinnspielen Interaktivität Kommunikation Konsumenten Kunden Kundenbindung Laufzeit und Frequenz Leistungsgewinnspiel Löwenbräu Marke Marketing Marketing-Kommunikation Marketingziele Maßnahmen McDonald’s Meffert mobile Internet Mobile Marketing Mobiltelefon Möglichkeiten und Besonderheiten Monopoly Multimedia Messaging Service Nutzen offline veranstalteten Gewinnspielen Online Online-Gewinnspielen Online-Kommunikation Online-Marketing potenzielle Preisausschreiben Preise Printmedien Produkt psychographische Ziele Rahmen der Verkaufsförderung sowie spiele stellen Stottmeister 1988 Sweepstakes Teichmann 2004 Teilnahme an Gewinnspielen Teilnahmekarten Teilnehmerschaft Umfrage Unterschiede veran veranstaltenden Unternehmen Verkaufsförderungsinstrumente Verkaufsförderungsmaßnahme Verlosung verschiedenen weitere Werbetreibenden winnspiele Wireless Application Protocol Ziele von Gewinnspielen Zielgruppe Zielsetzungen von Gewinnspielen Zusammenhang

About the author (2010)

Sebastian Wagner, Master of Aviation Management, was born and raised in Germany. He studied at universities in Munich, Berlin and Austin/Texas where he successfully completed his degrees in Economics, Business Administration and Aviation Management. His specialist area of experience and knowledge is airport and airline management as well as human resources. He is also an experienced military air traffic controller, leader and lecturer. Until today Sebastian Wagner has published various aviation and marketing related publications.

Bibliographic information