Zielgruppenspezifische Beratung: Konzepte und Erkundungen: Krisenberatung Bielefeld - Hilfe für Suizidgefährdete

Front Cover
GRIN Verlag, May 28, 2010 - Education - 33 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit wurde in Zusammenarbeit mit einer Kommilitonin erarbeitet. Der Name meiner Kollegin soll hier aber zunächst nicht weiter genannt werden. Wie im Verlauf der Arbeit zu erkennen wird auch in der Personenmehrzahl geschrieben.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
IV
V
1
VI
7
VII
10
IX
15
X
24
XI
25
XII
27

Other editions - View all

Common terms and phrases

Angehörigen Arbeitsbeziehung Berater sollte Berater und Klient Beraters zu folgenden Beratungsmethode bestehende Hilfsangebote Beziehung zwischen Berater Carl Rogers Chronisch suizidale Klienten d.h. der Berater Disziplinen und Zugänge Echtheit eher Einfühlungsvermögen Einige kurze Punkte Einschätzungen des Beraters Einstellung und Werthaltung Empathie Erfahrung Erfahrungswelt des Klienten Fähigkeit Finanzierung der Beratungsstelle Frank/Nestmann Frank/Sikendiek Galuske gehört Gesprächspartner Gesprächspsychotherapie Gesprächstherapie Grenzen GRIN Verlag Grunwald Handbuch der Beratung Hilfe für Suizidgefährdete interkulturelle Kernfragen unseres Interviews Klientel Klientenzentrierte Beratung Klientenzentrierte Gesprächsführung Krisen Krisenberatung Bielefeld Menschen über 60 Merkmale der Krisenberatung Methoden der Sozialen Modell Möglichkeit München Rogers Onlineberatung Persönlichkeitseigenschaften des Beraters positive Wertschätzung Probleme professionellen Prozessbeziehung zeichnet psychische Stabilität Psychoanalyse Psychotherapie Punkte zur geschichtlichen Ratsuchenden Rogers entwickelt Schwerpunkte und Merkmale Seiten des Klienten Selbsttötung Silke Egemann sowie soziale Kompetenz Sozialen Arbeit Stärkung des Umfeldes Suizid Suizidalität Suizidversuche Therapie Therapieerfolg Therapieverlauf Thiersch unseren Interviewpartner Ursel Hrsg verdeckte Kontrolle Verhaltenstherapie Weiter gibt wichtig www.carlrogers.de Ziel Zielgruppenspezifische Beratung zunächst zwei zwischenmenschlichen Beziehung

Bibliographic information