Zielkostenmanagement und Wertanalyse: Analogie oder Antagonismus ; eine vergleichende Gegenüberstellung mit integrativem Charakter

Front Cover
Tectum Verlag DE, 2002 - 152 pages
0 Reviews
Das Zielkostenmanagement z hlt zu den wesentlichen Innovationen des Kostenmanagements und macht sich zur Aufgabe, die Entwicklung komplexer technischer Produkte einer marktorientierten Kostensteuerung zug nglich zu machen. Ein hnliches Ansinnen verfolgt die Wertanalyse. Sie ist st rker formalisiert und bedient sich zur Kostengestaltung eines Ablaufschemas. Je nach Vertreter des einen oder des anderen Instrumentes lassen sich Meinungen ausmachen, die von einer Gleichheit bis hin zu einer Gegens tzlichkeit der vorgenannten Instrumente reichen. Diese Auffassungsspanne l sst eine integrative Betrachtung beider Instrumente angeraten erscheinen, geht es doch letztlich nicht darum, die betriebswirtschaftlichen Instrumente der Kostensteuerung miteinander konkurrieren zu lassen, sondern diese so einzusetzen, das sie dem Unternehmen helfen, in immer st rkeren Wettbewerbssituationen zu bestehen. Um den Leser bei der Produktentstehung von der Idee ber die Konzeption bis hin zur wertanalytisch begleiteten Entwurfs- und Ausarbeitungsphase gedanklich zu f hren, werden die im Rahmen der Arbeit gewonnenen Erkenntnisse zudem auf ein vom Verfasser konstruiertes technisches Produkt bertragen. Auf diese Weise kann die Transformation der betriebswirtschaftlichen Verfahren in die Unternehmenspraxis besser nachvollzogen werden. Das Buch wendet sich an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Kostenrechnung und Controlling sowie an Fach- und F hrungskr fte dieser Bereiche in Industrieunternehmen der Serien- und Gro serienfertigung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Abbildungsverzeichnis
10
Sequentielles Entwicklungsmanagement
13
Grundlagen des Zielkostenmanagements
19
Zielkranz der Targets um die Zielkosten
22
Vorgehensweise des ZielkostenmanagementProzesses
26
Kundenorientierte Steuerung des Ressourceneinsatzes
28
Kosteninformationen für das Zielkostenmanagement
32
Phasen und Methoden im Prozess des Zielkostenmanagements
35
Berechnung des komponentenbezogenen Zielkostenindizes
62
Zielkostenkontrolldiagramm
63
Wertanalytische Aspekte im Prozess des Zielkostenmanagements
65
Systematik des WertanalyseArbeitsplans
70
Gliederung der Funktionen am Beispiel einer Spannvorrichtung
75
Unterstützende Einordnung der Wertanalyse in das Zielkostenmanagement
81
Wertverbesserungspotential in Abhängigkeit der Produktentstehungsphasen
83
Überleitung vom Funktionenbaum zur Funktionskostenmatrix
87

Wege im Feld der QutpacingStrategien
39
Bestimmungsfaktoren des Zielpreises
43
Entscheidungsalternativen bei einer ConjointAnalyse
48
Karte mit sechs möglichen Merkmalskombinationen
49
Umsatzrentabilität abgeleitet aus dem Return on lnvestment Rol
52
Konzept Market into Company
53
Zerlegung des Gesamtproduktes in seine Elemente Auszug
58
Verbindung und Konkretisierung des Zielkostenmanagements durch die Wertanalyse
94
Unterstützende Verfahren und Instrumente im Prozess
95
House of Quality
100
Abschließende Betrachtung und Fazit
110
Inhaltsverzeichnis des Anhangs
118
Literaturverzeichnis
139
Copyright

Common terms and phrases

Abschnitt Analyse Aufl beispielsweise Benchmarking Bereiche bereits Bewertung Bucksch Buggert Conjoint-Analyse Controlling Cost Management Datum Name Deutsches lnstitut DlN 69910 Wertanalyse ebenda Einsatz der Wertanalyse Erlaubten Kosten Fachschule für Technik Fassung von August frühen Phasen frühzeitig Funktionen ganzheitliche Gemeinkosten Gemeinkostenwertanalyse Gestaltung erfolgreicher Produkte Grundlagen und Umsetzung Heft hierzu Horväth japanischer Just in Time Kaizen Kalkulation Komponenten Konstruktion konstruktionsbegleitenden Konzept Kostenbeeinflussung Kostenmanagement Kostenrechnung Kostenspaltung Kunden Kundenanforderungen kundenorientierte ldentifikation Lean Production Life Cycle Costing lnformationen lnsofern lnstitut für Normung lnstrumente lntegration Market into Company Markt Marktorientiertes Zielkostenmanagement Methoden möglich nagement Normung e.V. Hrsg notwendig Planung Produktentwicklung Produktfunktionen Produktion Produktkosten Produktlebenszyklus Produktmerkmale Prozess des Zielkostenmanagements Prozesskostenrechnung Qualitätsmanagement Quality Function Deployment Rahmen Sakurai Schritt Seidenschwarz Simultaneous Engineering Spannvorrichtung Standardkosten Steuerung strategischen Target Costing Technik Wuppertal Positions-Nr technischen tenmanagement Umsatzrentabilität Umsetzung des Zielkosten Unternehmen Unternehmensplanung Unterstützung Verein Deutscher lngenieure Verfahren weiter Wertanalyse zur Gestaltung Wielpütz Wolbold Zielkostenmana Zielkostenrechnung Zielkostenspaltung Zielsetzung

References to this book

Bibliographic information