Zivilprozessrecht

Front Cover
Springer Berlin Heidelberg, Jul 16, 2006 - Law - 368 pages
Jeder Jurist muss die Grundsätze des Verfahrensrechts kennen und wissen, auf welche Weise das materielle Recht im Streitfall durchgesetzt werden kann. Die Kenntnis des Verfahrensrechts spielt in der Praxis eine hervorragende Rolle und dient auch der Vervollständigung des materiell-rechtlichen Wissens. Da materiell-rechtlicher Anspruch und seine potentielle prozessuale Durchsetzbarkeit eine untrennbare Einheit bilden, muss jeder Student beide Rechtsmaterien kennen. Der Autor geht von dem Idealbild eines Zivilprozesses aus, zerlegt diesen in seine einzelnen Abschnitte und verdeutlicht vor deren Hintergrund die Besonderheiten des deutschen Rechts. Ein solches Vorgehen dient auch der späteren, besseren Orientierung in fremden Prozessrechten. Des Weiteren zeichnet sich das Buch dadurch aus, dass der jeweilige, meist recht schlichte und einleuchtende Kern der angesprochenen Problematik herausgearbeitet und dadurch das Verständnis erleichtert wird. Die 3. Auflage berücksichtigt umfassend die Zivilprozessreform.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information