Zivilrechtliches Lehrbuch für Referendare zur zweiten juristischen Staatsprüfung

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 200 pages
0 Reviews
Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Zivilprozessrecht, -, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Lehrbuch richtet sich an Referendare, die sich auf das zweite juristische Staatsexamen vorbereiten. Dieser Band der Lehrbuchreihe beschaftigt sich mit dem notwendigen Wissen fur die zivilrechtlichen Klausuren des zweiten Examens. Das Lehrbuch bemuht sich um einen knappen Stil, um der wenigen Zeit, die in der "heissen Phase" der Examensvorbereitung verbleibt, gerecht zu werden. Trotz dessen wurde auf keine wichtigen Informationen verzichtet, so dass ein erfolgreiches Bestehen des zweiten Examens erzielt werden kann. Es wird sehr viel Wert wird auf die Formalia gelegt, die im zweiten Examen sehr gut eingearbeitet werden mussen, um sich in der Klausur auf die ebenfalls zu beherrschenden materiell-rechtlichen Problem konzentrieren zu konnen. Daher werden in diesem Lehrbuch insbesondere die Relation sowie die Form des Urteils und des Beschlusses eingehend dargestellt. Ebenso werden Berufung und die Besonderheiten der Anwaltsklausur behandelt. Auch werden viele verschiedene Fallgestalltungen wie die Widerklage, das Versaumnisurteil sowie das Einspruchsverfahren, die Erledigung oder auch die Klageanderung dargestellt. Schliesslich wird noch auf den Aktenvortrag der mundlichen Prufung eingegange
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

abgewiesen Aktenvortrag Allgemeines Anders/Gehle Anschlussberufung Anspruch Anspruchsgrundlagen Anwalt Anwaltsklausur Arbeitsmethode des Zivilrichters Assessorexamen im Zivilrecht aufgrund Aufrechnung außergerichtlichen Kosten beantragt Begründetheit Beklagtenstation Berufung Beschluss besteht Bestreiten Beweis Beweisaufnahme Beweislast Beweismittel Beweisstation bzgl daher Darlegungslast Einführung Einreden Einspruch Entscheidung Entscheidungsgründe ergeht Erledigung Erledigungserklärung ersten Instanz Euro falls Feststellungsklage Formulierungsbeispiel Gegenforderung Gericht gilt grds Grundkurs ZPO Gutachten und Urteil Hauptantrag Hilfsantrag Hilfsaufrechnung Hilfsvorbringen insb Juristische Arbeitstechnik Klageänderung Klagehäufung Klägerstation Kostenentscheidung Kurpat Lackmann Lüke Mandanten materielle möglich mündlichen Verhandlung Musielak muss Nebenintervenient nötig Olivet Partei Parteivernehmung präkludiert Präklusion Prozessgeschichte Prozessurteil prüfen Prüfung und Praxis rechtliche Rechtshängigkeit Rechtskraft Rubrum Sachbericht bzw Sachverhalt Schellhammer Schmitz/Frisch/Neumaier Schriftsätze Sicherheitsleistung Siehe sofern Station in Zivilsachen Streitgegenstand Streitgenossen Streitgenossenschaft streitiges Streitverkündung Streitwert Stufenklage Tatbestand Tatsachen Teil Tenor unstreitig unzulässig Urkunden Urkundsprozess Urteilstechnik Verfahren Versäumnisurteil Voraussetzungen Vorbehaltsurteil Vorbringen vorläufig vollstreckbar vorläufige Vollstreckung vorliegen Vortrag Widerklage Zeuge Zimmermann Zivilprozessrecht Zivilrechtsfall in Prüfung Zivilstation Zulässigkeit

Bibliographic information