Zombies in Horrorfilmen: Ursprung, Entwicklung und Intention des Zombiefilms

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 20, 2010 - Language Arts & Disciplines - 24 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Horror revisited, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Geschichte des Horrorfilms bildete sich schon früh das Subgenre des Zombiefilms heraus. Dennoch ist der Zombie im Vergleich zu anderen Wesen des Horrors noch eine jüngere Figur dieses Felds. Die US-amerikanische Filmindustrie entdeckte Anfang der 1930er Jahre den Zombie für sich, womit das Phänomen international überhaupt erst Beachtung fand. Es folgten unzählige Filme, insbesondere im Bereich der sogenannten BProduktionen. Schließlich hält der Zombie seit den letzten Jahren Einzug in das Mainstream-Kino. Er durchlief, von den Anfängen bis heute, eine ständige stilistische Evolution. Ziel dieser Seminararbeit soll deshalb sein, das Monster Zombie vorzustellen, Veränderungen seines Äußeren und Charakters im Laufe der Filmgeschichte sowie mögliche Intentionen hinter Zombiefilmen aufzuzeigen bzw. zu erläutern.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information