Zu: Theodor Storm: Pole Poppenspäler

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Technische Universitat Dortmund (Institut fur deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Novelle und Novellentheorie, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Hausarbeit soll die Novelle "Pole Poppenspaler" von Theodor Storm analysiert werden. Zunachst wird aber ein kurzer Uberblick uber die Biografie des Autors gegeben. Auch eine Auswahl der Publikationen Storms wird vorgestellt, um die Novelle besser in sein Werk einordnen zu konnen. Auf die Entstehung der Puppenspielergeschichte soll ebenfalls kurz eingegangen werden. Die Arbeit umfasst neben der Inhaltsangabe der Erzahlung auch Ausfuhrungen uber ihren Aufbau, die Charaktere, den Stil und die Sprache sowie eine Interpretation der Novelle."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 5 - Wenn du für die Jugend schreiben willst", - in diesem Paradoxon formulierte es sich mir - „so darfst du nicht für die Jugend schreiben! Denn es ist unkünstlerisch, die Behandlung eines Stoffes so oder anders zu wenden, je nachdem du dir den großen Peter oder den kleinen Hans als Publikum denkst.
Page 5 - ... Theodor Storm in Hademarschen und Hanerau. Zum Gedenken an d. 100. Todestag d. Dichters am 4. Juli 1988. Gemeinde Hanerau-Hademarschen 1988. 110 S. (Geschenk v. Verf.) Time, Galina A.: Die Stimmungsnovelle im Werk Turgenevs und Storms. (In russ. Sprache.) In: Zs. f. Slawistik 32 (1987) 3, S. 423-433. Vinc.on, Hartmut: Gefährdete Idylle. Theodor Storm. „Pole Poppenspäler
Page 5 - Pole Poppenspäler" - Kinder- oder Künstlergeschichte?. In: Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 36, 1987, S.

Bibliographic information