Zu: Paul Johann Anselm Feuerbach - "Lehrbuch des gemeinen in Deutschland gültigen peinlichen Rechts"

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 68 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 15 Punkte, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Rechtswissenschaft), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Leben des Paul Johann Anselm von Feuerbach war eines der Extreme: Gelebt in einer Phase des Aufbruchs, gepragt von der Vielzahl und Unterschiedlichkeit der politischen und philosophischen Stromungen seiner Zeit und von jenen Spannungen fast zerrissen, erstreckte sich der Bereich seines Wirkens von der Philosophie, mit der er seine wissenschaftliche Laufbahn begann und der bis zuletzt seine Liebe galt, bis zur Jurisprudenz, in der er nicht nur als "Denker, Gesetzgeber und Richter" wahrlich Grosses leistete, sondern auch an den Grundlagen der Kriminalpsychologie forschte und mit grossem literarischen Talent seine Ergebnisse festhielt, so dass sie uns noch heute sowohl inhaltlich, als auch stilistisch wertvolle Dokumente si

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information