Zu: "Description of Language Design" von Martin Joos

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Germanistik - Semiotik, Pragmatik, Semantik, Albert-Ludwigs-Universitat Freiburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Gegensatz zum Physiker, der das Phanomen Sprache mit einer kontinuierlichen Mathematik (z.B. FOURIER-Analyse ) beschreibt, versucht der Sprachwissenschaftler, Sprache mit Hilfe einer diskontinuierlichen, diskreten Mathematik zu erfassen. Innerhalb der Wissenschaften, die sich mit dem menschlichen Verhalten befassen, ist die Linguistik nach JOOS Meinung dem Ziel, vollstandig mathematisch zu sein, am nachsten."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information