Zu: Julio Cortázar - "Der Verfolger"

Front Cover
Bod Third Party Titles, 2007 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Lateinamerikanische Sprachen, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Freie Universitat Berlin (Lateinamerika Institut), Veranstaltung: Cortazar / Borges: Das erzahlerische Werk, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als im Jahr 2004 das "Cortazar-Jahr" ausgerufen wurde, da durch seinen 20. Todestag und den 80. Geburtstag, den er hatte feiern konnen, sich in jenem Jahr gleich zwei Termine fanden, diesen Autor zu wurdigen und noch einmal in Erinnerung zu rufen, widmete ihm sogar Le Monde diplomatique einen ganzseitigen Artikel. Er selbst habe sich, so wurde er dort zitiert, nur sehr wenige Gedanken uber die Menschheit gemacht, bis er El Perseguidor schrieb. Zu just diesem Zeitpunkt war er bereits funfundvierzig Jahre alt. Die Bedeutung dieses Buchs war in der Rezeption nicht geringer: Onetti leyo El perseguidor, se fue al cuarto de bano de su casa y rompio el espejo de un punetazo." Der vorliegende Text befasst sich mit jener Erzahlung, die im Leben des Autors und offensichtlich auch im Leben anderer Menschen, wie die kleine Episode mit Juan Carlos Onetti zeigt, eine derart grosse Bedeutung hatte."

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information