Zu: Antonio Munoz Molina "Beatus Ille"

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 56 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,5, Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg (Romanistik), Veranstaltung: Proseminar, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Antonio Munoz Molina ist einer der bedeutendsten und interessantesten Autoren der neuen spanischen Schriftstellergeneration und wird auch oft als stilsicherstes Chamaleon Spaniens" bezeichnet, da er sich in der Vielzahl seiner Werke muhelos in verschiedenen Genres bewegt. Wahrend seiner erst seit 17 Jahren andauernden Tatigkeit als Schriftsteller hat er es geschafft, eine einzigartige Karriere zu bestreiten. Seine Werke wurden in viele Sprachen ubersetzt. So auch sein erster Roman Beatus Ille," mit dem er den Durchbruch schaffte. Hat man die unterschiedlichen Handlungsfaden durch Erinnerungen und Zeitsprunge in dieser Mischung aus Politkrimi und Romanze erst einmal entwirrt, ist Antonio Munoz Molinas Werk Beatus Ille" ein sehr spannendes und mitreissendes Buch und ermoglicht zugleich Einblicke in die Zeit der faschistischen Diktatur Francos. Dieser Titel gibt einen Uberblick uber Leben und Werk von Antonio Munoz Molina sowie eine Ubersicht uber Ort, Zeit und Handlung seines Werkes "Beatus Ille"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information