Zu: Zoe Jenny – „Das Blütenstaubzimmer“

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 20 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Otto-Friedrich-Universitat Bamberg (Lehrstuhl fur Didaktik der deutschen Sprache und Literatur), Veranstaltung: Literarische Familienbilder zwischen Idylle und Katastrophe, zwischen Fuhrung und Selbststandigkeit. Literaturdidaktische Reflexionen fur den Umgang mit einem unverzichtbaren Thema., 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ...Vor allem die Bildgewaltigkeit des makellos leichten Sprachstils, die Verbindung von Realitat, Vision und Fiktion, von Traumen, Gefuhlen und die Einbettung des minutios beschriebenen Verhaltnisses der Eltern- und Kindergeneration heben die Bedeutung des Erstlingsromans von Zoe Jenny fur das Verstandnis des Generationenkonfliktes im biographischen als auch im universalen Bereich deutlich hervor und fuhren ein Weltbild vor, das durch Tiefe und Reflexionserzeugung glanzt. Diese Meinung teilte 1997 u.a. auch die ZDF-aspekte-Jury, die "Das Blutenstaubzimmer" fur den ersten Platz des aspekte-Literaturpreises bestimmte: Jennys "Debut besticht durch die Poesie des kalten Blicks. Die Sprache ist von sezierender Scharfe, ihr Buch das Zeugnis einer skeptischen Generation." Jenny erhielt in demselben Jahr auch noch zwei weitere hochdekorierte Preise. Zum einen gewann sie das 3sat-Stipendium beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt, sowie den Literaturpreis der Jurgen-Ponto-Stiftung. Ein Auszug aus der Begrundung bekraftigt den Preisgewinn und die Vergabe an das junge Talent: "Jenny erzahlt in einer unsentimentalen, direkten Sprache, die ihre Poesie aus einer verborgenen Melancholie bezieht" Die Kritiken kurten die junge Schweizerin zu einer Ikone des neuen deutschsprachigen Romans. Die Neue Zuricher Zeitung erhob Jenny sogar auf die gleiche Stufe wie zwei groe schweizerische Urgesteine der Literatur: Max Frisch und Friedrich Durrenmatt. Wie hat es Jenny nun geschafft diese obig beschriebenen Lorbeeren zu ernten? Um wa
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abitur Ablösen vom Text Achim Zeidler Adoleszenzliteratur akademische Texte Alternative ansprechend Aspekte Ausgestaltung Autorin Bamberg Bearbeitung des Romans bereits erworbene Wissen biographisch eingefärbte Buch Debütroman Deutschland Didaktischen Legitimation Diskussion eigene eigentliche Text Einstellungen Einstiegsphase Eltern Elterngeneration entwickeln ermöglicht Erwachsenen erzählt Familie Familiensituation Familienstruktur Familienthematik Gedanken und Meinungen Gegenwartsbezugs Geschichte GRIN Verlag Hausarbeit Hörspiel Ich-Erzähler Identitätsfindung Idylle Imitation Inhalt Interesse Interpretation interpretiert Italien Jahr Jahrgangsstufe Jenny beschreibt Jennys Roman Jugendlichen Jugendroman junge Schweizerin kalten Kinder kognitive Kommilitonen Konflikte kritisch auseinandersetzen Lehrer Lektüre lernen literarischen Rollenspiels Literatur Literaturpreis Literaturunterricht Lucy Medien Medieneinsatz Medium Internet miteinbeziehen Möglichkeit Motivation Mutter neue Oberstufe obig beschriebenen Paralleltext Partnerarbeit Perspektivenwechsel Phantasie positive Probleme Problemlandschaft Produktive Auseinandersetzung Protagonistin Realschule Rezensionen Roman Das Blütenstaubzimmer Roman im Deutschunterricht Schreiben Schüler sollte somit sowie Sprache subjektiven Szenen Technogeneration Textanalyse Textarbeit Textrezeption Thematik Unterricht Unterrichtseinheit Unterrichtsmethodik Unterrichtsstunde Vater verfremdeten Verständnis weitere weiterführende Weiterhin Welt wieder Wissenserweiterung www.berliner-lesezeichen.de Zoe Jenny

Bibliographic information