Zu Fragen des Sprachverhaltens russischer Bürger deutscher Nationalität. Eine historische Entwicklung

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 10, 2004 - Education - 19 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: sehr gut, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Pädagogik), Veranstaltung: Integration und Separation von Ausländern aus Osteuropa, Sprache: Deutsch, Abstract: Zunächst möchte ich in dieser Arbeit die historischen Hintergründe des Phänomens „russlanddeutsch“ erläutern und beschreiben, wie es dazu kam, dass Menschen aus dem deutschsprachigen Raum in unbewohnte Gebiete Russlands umsiedelten, um sich dort ein neues Leben aufzubauen. Weiterhin werde ich die sprachlich-kulturelle Entwicklung der Russlanddeutschen - insbesondere in ihren Hindernissen - beleuchten sowie Besonderheiten in soziolinguistischen Prozessen herausstellen. Dabei wird unter Berücksichtigung relevanter Kategorien zu analysieren sein, welche Faktoren sich günstig, welche sich wiederum hinderlich auf den Erhalt der deutschen Sprache und Kultur der Russen deutscher Abstammung auswirkten und auswirken. In einem sich daran anschließenden Fazit gehe ich auf aktuelle politische Situationen und Bemühungen der Russlanddeutschen um Autonomie ein und beziehe persönlich Stellung darauf.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Historie
1
22 Weiterer Verlauf und sprachliche Situation
2
Die Gegenwart Demographie und Politik
6
Soziolinguistische Betrachtungen
7
41 Sprache und Identität
8
43 Sprachloyalität
10
Spracherhalt und Sprachverlust
11
Ausblicke und Fazit
14
Literaturnachweis
17

Other editions - View all

Common terms and phrases

Ausblicke und Fazit Auswertung durch Datenbanken autonome Wolgarepublik Bedingungen des Spracherhaltes Beispiel Bemühungen Bundesrepublik auszuwandern Bürger deutscher Nationalität Demographie und Politik Dennis Hippler Deportationen deutschen Sprache deutscher Kultur Deutschland Dialektforscher doitsch eBook Einleitung und Zielsetzung Elsaß endogam entsprechend stimmhaften Entwicklung Erhalt der deutschen ersten Erziehungswissenschaft Ethnie Ethnische Identität europäischen Fragen des Sprachverhaltens Georg Dinges GRIN Verlag hauptsächlich Hausarbeit Heimat hochdeutsche Infrastruktur Initiative der russischen insbesondere Integration und Separation Interkulturalität Internet Jahre Kasachstan Kaukasus Kolonisten konnten Krim kunnde Meissner Menschen Mischehen Mischsiedlungen Mittelasien Moskau Mutterkolonien Muttersprache Obersten Sowjets Omsk Peter Rosenberg Russen russische Sprache russischen Gebiete russischer Bürger deutscher Russland Schwarzmeergebiet Separation von Ausländern Sibirien Siebenjährige Krieg Siedler Siedlungen sowie Sowjets bzw Sowjetunion Soziolinguistische Betrachtungen Sprache und Identität Sprache und Kultur Spracherhalt und Sprachverlust Sprachinseln sprachliche Situation sprachlichen Ausgleichsprozess Sprachloyalität Sprachverhaltens russischer Bürger Städten Stalin stärker Stimmlose Territorialitätsprinzip Tradierung Verlauf und sprachliche viele Russlanddeutsche Viktor Schirmunski Wolga wolgadeutschen Dialektes WWW.GRIN.com www.russlanddeutsche.de

Bibliographic information