Zu: Hermann Broch: "Die Schlafwandler": Text und Bild - Objekt und Wahrnehmung - Realität oder Imagination

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 27, 2007 - Literary Criticism - 29 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Universität Augsburg, Veranstaltung: Hermann Broch: Textethik und Kulturkritik, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Schlafwandler": Ein komplexer Roman von einem komplexen Menschen. Dennoch versteht es keiner besser als Broch, Bilder im Text so zu verankern, dass fast illusions- und geisterhaft ebendiese Bilder im Leser Fuß fassen können und ihn in fremde Welten entführen. Die vorliegende Arbeit beschreibt und analysiert Realität und Imagination und ihre Übergänge in einzelnen zentralen Textpassagen der "Schlafwandler". Der Leser von Brochromanen und damit auch dieser Arbeit sollte sich vor Ungewöhnlichem nicht scheuen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information