Zu: Martha Gellhorn - "Pfade des Ruhms"

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 5, 2003 - Language Arts & Disciplines - 27 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 1,7, Universität Lüneburg (Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Pressereportagen in Vergangenheit und Gegenwart, Sprache: Deutsch, Abstract: Martha Gellhorn ist im englischsprachigen Raum eine bekannte Schriftstellerin und hat sich sowohl als Journalistin als auch als Verfasserin von Kurzgeschichten und Romanen einen Namen gemacht. Hierzulande ist sie jedoch weniger bekannt. In dieser Ausarbeitung soll Martha Gellhorn anhand einer ausgewählten Reportage vorgestellt werden. Martha Gellhorn hat nur sehr wenig von sich preisgegeben, in diesem Buch wird eine biographische Annäherung versucht. Da sie in erster Linie als Kriegsberichterstatterin gearbeitet und somit viel Zeit ihres Lebens in Kriegen verbracht hat, ist es, um sie und ihre Reportagen richtig zu verstehen und einordnen zu können, wichtig, ihre Einstellung zum Krieg zu kennen. In dieser Arbeit werden anhand der Kriegsreportage "Pfades des Ruhms" besondere Merkmale von Gellhorns Arbeiten dargelegt. Sie werden in den zeitgeschichtlichen und politischen Zusammenhang gebracht und mit Hilfe ausgewählter Bestimmungskriterien der Reportage analysiert.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information