Das Kindeswohl-Konzept

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 12, 2008 - Education - 49 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Universität Kassel, Veranstaltung: Recht der Familie und Jugendhilfe, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit sollen unterschiedliche Definitionsversuche zu Kindeswohl aus verschiedenen Teilgebieten der Wissenschaft, aber auch aus dem rechtlichen Bereich nebeneinander gestellt werden, um die Intensität dieses Begriffs zu verdeutlichen. Autoren, Wissenschaftler und Institutionen aus unterschiedlichen Professionen führen schon seit Einführung des Kindeswohlbegriffs unbefriedigende Debatten. Den Beitrag leisten die verschiedenen wissenschaftlichen Untersuchungen aus unterschiedlichen Fachgebieten, wie der Human-, Familienrechts- und Entwicklungspsychologie, den Sozialwissenschaften, der Sozialpädagogik, dem Familienrecht, Kinder- und Jugendhilfegesetz und mehr, die keine Übereinstimmung über den Inhalt des Kindeswohlbegriffs finden können, da die Methoden der Untersuchungen und die Anwendung des Kindeswohlbegriffs abweichend sind. Jedoch muss das Wohl des Kindes im Fokus interdisziplinärer Arbeit sein, um alle Bereiche, die das Kind betreffen, abdecken zu können. Zudem sind die vielen Definitionen konfuser Art und nicht leicht zugänglich. Es stellen sich die Fragen, warum ist es so schwierig auf nationaler Ebene eine gleichbedeutende und anerkannte Kindeswohldefinition zu finden? Und was wäre, wenn es den Begriff nicht geben würde, bzw. wenn es eine klare Definition geben könnte? Fragen, die zum Schluss beantwortet werden sollen. [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

alleinigen Sorge Anspruch Artikel Artikel 1 GG Aspekt Bedürfnisse Begriff Kindeswohl Begriffsbestimmung Beistandschaft Bereich Berücksichtigung besonderen Schutz Bestimmung Beziehung Bezugspersonen Bindungen Bürgerlichen Gesetzbuchs Coester Definition Dettenborn 2001 eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Eingriff Elternrecht Elternteil Elternverantwortung emotionalen Entscheidung Entwicklung entwicklungspsychologischen Familie Familiengericht Familienrecht Fieseler/Herborth Förderung Funktion Fürsorge Gefährdung des Kindeswohls gemeinsamen elterlichen Sorge Gemeinschaft gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit Generalklausel Gericht Gesellschaft Gesetz Gesetzestexte grundlegenden Grundrechte Grundsatz Herausgabe des Kindes Hilfe zur Erziehung Inhalt insbesondere Interdisziplinäre Jugendamt Jugendarbeit Jugendhilfegesetz junge Mensch Kindern und Jugendlichen Kindesinteressen Kindesrechte Kindeswille Kindeswohl entsprechend Kindeswohl-Konzept Kindeswohlbegriffs Kindeswohlgefährdung Kindeswohlprinzip KJHG Lebensbedingungen Leistungen mangelnde Maßnahmen Maywald Missbrauch mögliche öffentlichen Jugendhilfe Online Ostbomk-Fischer Personensorge Pflege und Erziehung Pflegeperson psychologischen Rechte des Kindes rechtlichen Schutz von Kindern Selbstbestimmung sexuellen SGB VIII soll Sorgeerklärungen sowie sozialen sozialpädagogische staatliche Wächteramt Träger der öffentlichen Trennung Umgang Umgangsrecht UN-Kinderrechtskonvention unterschiedliche Unterstützung Verantwortung Vereinten Nationen Verfahren Versorgung Vertragsstaaten Vollzeitpflege Vorrang Wertvorstellungen Wohl des Kindes Wohlergehen

Bibliographic information