Zum Ursprung zurück

Front Cover
Books on Demand, Apr 16, 2013 - 299 pages
0 Reviews
Zwei die sich liebten verbargen sich in einem Floss. Sie sich von ihrer Familie trennten, flossen auf einem Fluss dahin gegen den Sturz seiner Falle ungeschutzt. Verwandelte er sich in einen Felsen, der von den Wassern gepeitscht wurde. Sie sturzten in die Tiefe, die beiden kamen nie wieder zuruck. Fur den Einen die Einsamkeit was unerwunscht Unangenehmes, und fur den Anderen vielleicht aus diesem Grund Unersetzliches. Am Strand fuhl ich mich klein wie die Kafer. Uber' s Land gehen meine Schritte schweren Gangs. An der Kuste stadtnah streifen mich die leuchtenden Lichter an den Strassen. Streife ich vorbei an Beerenstrauchern an der Nordsee, verflicht sich Sehnsucht mit einem Wiedersehen entlang der Windanlagen. Liegt in der Ferne wessen Gesicht ich sah, zerkluftete Strande hinderten mich zuzugreifen. Ganse leicht zu entdecken, aber das Vertrauen eines Freundes nicht. Es gab ein paar merkwurdige Manner in meinem Leben, zugleich susse, gut aussehende und intelligente. Es geht ja nicht um die grosse Liebe, die mir im Leben hatte den Antrieb geben konnen, es war mir eher wie eine Entschlackungskur vorgekommen in einer fremden Welt der Manner zurechtzukomm

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information