Zur Bedeutung von Freundschaft im Kindes- und Jugendalter

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 104 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Padagogik - Padagogische Soziologie, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Padagogisches Institut), 56 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Grossteil der Menschen hat Freunde und Freundschaft ist allgegenwartig. Der Mensch ist als soziales Wesen darauf angewiesen, mit anderen Menschen zu interagieren und zu kommunizieren. Beziehungen zu Anderen bilden fur die meisten von uns einen wichtigen, wenn nicht sogar den wichtigsten Bestandteil unseres Lebens. Fast jeder braucht in bestimmten Zeiten und aus bestimmten Grunden andere Personen und wendet sich an sie. Die vorliegende Arbeit analysiert das Thema Zur Bedeutung von Freundschaft im Kindes- und Jugendalter." Es soll geklart werden, weshalb Kinder und Jugendliche Freundschaften eingehen und wie sich Freundschaften entwickeln. Konflikte in Freundschaften, die verschiedenen Freundschaftsformen sowie geschlechtsspezifische Unterschiede werden untersucht und die verschiedene Ursachen von Ablehnung durch Gleichaltrige sowie die Auswirkungen von Ablehnung dargestellt."

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information