Zur Einrichtung und Durchführung ärztlich kontrollierter Heroinvergabeprojekte - rechtliche Möglichkeiten und Grenzen nach geltendem Recht

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 60 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, Note: 14,00, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main (Kriminalwissenschaften), Veranstaltung: Betaubungsmittelrecht gestern, heute und morgen, 44 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon seit Ende der achtziger Jahre wurde in den Industrielandern weltweit erkannt, dass ein neues Therapieangebot von Noten ist, um die Grenzen der klassischen Behandlungsmethoden bei Heroinabhangigkeit zu durchbrechen. Traditionelle Behandlungsformen der Heroinabhangigkeit, insbesondere die Erfahrungen mit der Substitution haben gezeigt, dass nur eine Minderheit der Betroffenen erreicht wurde. Auch die Ausbreitung von HIV, sowie die erfolglosen Versuche zur Eindammung der offenen Szene in den Grossstadten machten das grosse Bedurfnis an innovativen Behandlungsansatzen deutlich. Nicht nur in Deutschland zeichneten sich derartige Probleme ab. Somit war es an der Zeit in den bestehenden Behandlungssystemen neue Wege einzuschlagen, um eine grossere Zahl von Konsumenten zu erreichen. Im Folgenden soll erlautert werden, ob das Projekt zur arztlich kontrollierten Heroinvergabe in Deutschland und auch international solch ein neuer Weg sein konn
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

akzept akzept e.V. Ansatz Arbeitslosigkeit und Sucht ärztlich kontrollierten Heroinvergabe ärztlich kontrollierten Heroinverschreibung ausreichend profitieren Bätzing Behandlungsformen Betäubungsmittel Betäubungsmittelgesetz bezüglich BtMG bundesdeutsche Modellprojekt Bundesministerium für Gesundheit Case Management Case Manager CDU/CSU Degkwitz Deutsche Drogenpolitik Drogenabhängige Drogenberatung Drogenhilfesystem Drogenkonsum und Drogenpolitik Drogenpolitik in Deutschland Effekte Effektivität und Zuverlässigkeit Ergebnisse erreicht ersten Expertise zur ärztlich gesundheitliche handlung Opiatabhängiger Hauptzielkriterien Heroin Heroinabhängigen Heroinbehandlung heroingestützte Behandlung Heroinvergabe in Deutschland Hilfeplan hinsichtlich illegalen Drogenkonsum international klinischen Prüfungen Kokain Kongress der DGS konnten Krausz/Degkwitz/Verthein/Basdekis Krausz/Uchtenhagen Kreienbrock lung Metha Methadon Behandelten Methadon Substituierten Methadonbehandlung Methadonbehandlungsgruppe Methadonsubstitution Modellprojekt zur heroingestützten Motivational Motivierendes Case Management Naber/Haasen Nicht-Erreichten Nikotin Opiate Opioide Opiumgesetz Phase positiven Psychoedukation psychosozialen Betreuung Rechtlicher Rahmen Rückgang des illegalen Schlafmohn Schwerstabhängigen signifikanten somit sowie Springer Studie Studienphase stützte Behandlung Sucht 53 Suchtmedi Suchtmedizin im Dialog Suchttherapie 2007 therapeutischen Therapie Verbesserung des Gesundheitszustandes Verordnungen zum BtMG Weiterhin Ziel Zielgruppe zinischer Kongress Zudem Zuverlässigkeit der Heroinvergabe

Bibliographic information