Zur gesellschaftlichen Relevanz von Landgemeinschaften

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 116 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Padagogik - Padagogische Soziologie, Note: 1, Technische Universitat Berlin (Erziehungswissenschaftliches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Beurteilung der gesellschaftlichen Relevanz der Landgemeinschaften wird untersucht - ob sie notwendig sind: Bedarf die derzeitige gesellschaftliche Situation tatsachlich grundlegender Veranderungen? - ob sie brauchbar sind: Stellen Landgemeinschaften zukunftsfahige Modelle zum derzeitigen gesellschaftlichen System dar? - ob sie wirksam sind: Welche Auswirkungen haben Landgemeinschaften auf die Gesellschaft? Welche Resonanzen lassen sich feststellen? Dabei liegt der Fokus auf den Bereichen, die die Uberlebensfahigkeit der Gesellschaft betreffen. Nachdem zunachst die historische Entwicklung und die gegenwartige Situation der Landgemeinschaften betrachtet wird, folgt eine eingehende Untersuchung der Fragestellungen am Beispiel der Gemeinschaften Kommune Niederkaufungen, Okodorf Sieben Linden und ZEGG. Eine Analyse der gesellschaftlichen Situation ergibt die deutliche Notwendigkeit neuer zukunftsfahiger Kulturmodelle. Die Brauchbarkeit der Gemeinschaften dafur erweist sich in zahlreichen Punkten als gegeben, jedoch mangelt es an der Ubertragbarkeit: Die Bereitschaft und Fahigkeit der durchschnittlichen Bevolkerung, sich auf die sozialen und okonomischen Implikationen solch einer Lebensweise einzulassen, ist gegenwartig nicht zu erkennen. Die Relevanz der Gemeinschaften zeigt sich daher nicht in der Beispielhaftigkeit ihrer alternativen Lebensweisen, sondern in ihrer Eigenschaft als Impulsgeber fur eine notwendige kulturelle Entwicklung, in der ein gemeinschaftlicher Geist bzw. eine Grundhaltung des Miteinander von existentieller Bedeutung ist.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Untersuchung der Auswirkungen der Landgemeinschaften
45
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information