Zur Rechtsnatur von Hardwarewartungs- und Softwarepflegeverträgen

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 20 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, Note: 10,50 Punkte, Heinrich-Heine-Universitat Dusseldorf (Zentrum fur Informationsrecht), Veranstaltung: Seminar IT-Vertrage, Sprache: Deutsch, Abstract: Grosse wirtschaftliche Bedeutung im Bereich der IT-Vertrage haben Softwarepflege- und Hardwarewartungsvertrage. Der Anbieter sichert sich somit uber die reine Software- oder Hardwarebeschaffung bzw. Erstellung hinaus eine laufende Vergutung und bindet den Anwender auch kunftig an sich. Der Anwender sichert uber diese Vertrage seine Investitionen ab. Die Soft- und Hardware bleibt funktionstuchtig und auf dem aktuellen Stand der Technik. Hochst umstritten ist jedoch die Rechtsnatur dieser Vertrage. Entsprechend der jeweiligen vertragstypologischen Zuordnung konnen sich dabei insbesondere Folgen fur die Mangelhaftung ergeben. Die vorliegende Arbeit stellt die verschiedenen Ansichten hierzu vor und bewertet diese."

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information