Zweckerreichung und Zweckstörung im Schuldverhältnis

Front Cover
Mohr, 1969 - Law - 331 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Grundlegung des vielschichtigen Problems
1
Nachträgliche Zweckstörung bei offensichtlich nicht mehr erbringbarer
5
Zweckerreichung
27
Copyright

17 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Allg anderweitigen Eintritt anderweitigen Erfolgseintritt Annahmeverzug Ansicht Anspruch ArchBürgR Auflage Aufwendungsersatz bereicherungsrechtliche besonders Besteller bestimmten bezug BGB Anm BGB Rdn BGHZ Blomeyer daher Dauerschuldverhältnis Deshalb Eintritt des Leistungserfolges Enneccerus/Lehmann Entgelt erbringbar Erfolg Erfüllung Erfüllungswille Erklärungshaftung Erlöschen Erlöschensgrund Esser Fall Fenstermiete Festschr Festzug Fikentscher Flume Freilich Fußn Gegenleistung Geschäfts Geschäftsinhalt Geschäftszweck Gesetz Gläubiger Gläubigerverzug Grund Heinr infolge Inhalt insbesondere insoweit Interesse Jherjb Krückmann Larenz läßt lediglich Leistungshindernisse Leistungspflicht Leistungspflicht des Schuldners Leistungsstörung Leistungsunmöglichkeit lich Mieter Mietsache möglich Mugdan muß oben objektiven Geschäftsgrundlage Obligation Oertmann Pandekten Parteien pflicht Preisgefahr Recht rechtlich Rechtsfolge Rechtsgeschäft Risiko Risikoverantwortung Sache Sachleistung Sachleistungspflicht Sachleistungsschuldner sachtypisch Schiff Schiffsfall SchR Schuldinhalt Schuldner Schuldnerleistung Schuldrecht Schuldverhältnis Schuldverhältnis i. w. Sinne soll sowie Sphärentheorie stung Synallagma Teil Unmöglichkeit der Leistung Unmöglichkeitsrecht Unterlassen Unterlassungspflicht vereinbarten vereitelt Vermieter Vertrag Vertragsinhalt Vertragszweck Vertrauensschadens Vertretenmüssen vielmehr Wegfall der Geschäftsgrundlage Werkvertrag Zuwendung Zweck Zweckbindung Zweckeignung Zweckerreichung zweckgebundene zweckneutral Zweckstörung Zweckverfehlung

Bibliographic information