Zwillings- und Adoptionsstudien

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 21, 2006 - Psychology - 15 pages
0 Reviews
Die Verhaltensgenetik beschäftigt sich mit der Beeinflussung des Verhaltens durch genetische Faktoren. Einen Schwerpunkt der Verhaltensgenetik bildet die Betrachtung der Anlage-Umwelt-Forschung. In der Vergangenheit wurden Extrempositionen vertreten, nach denen z. B. die Intelligenz ausschließlich vererbt oder durch Umwelteinflüsse erlangt wird. Inzwischen sind die Forscher zu dem Ergebnis gekommen, dass sowohl das Erbgut als auch die Umwelt eine Rolle bei der Bildung von Verhaltensmerkmalen spielen. Die Forschungsansätze in der Verhaltensgenetik sind Zwillings- und Adoptionsstudien. Die vorliegende Arbeit skizziert, hauptsächlich Bezug nehmend auf Peter Borkenaus Werk „Anlage und Umwelt – Einführung in die Verhaltensgenetik“, ebendiese Studien. Um dem Leser vorab einen Einstieg in die Materie zu ermöglichen, werden zunächst einige wichtige Begriffe der Genetik erklärt. Anschließend wird ein kurzer Überblick darüber gegeben, wie die Ergebnisse verhaltensgenetischer Studien in der Vergangenheit gewertet wurden. Im Hauptteil werden Zwillings- und Adoptionsstudien erklärt. Hierbei wird auf die Thematik von geteilter und spezifischer, also nicht geteilter Umwelt und auf die genetischen Einflüsse eingegangen. Zur Verdeutlichung werden zwei Beispielstudien herangezogen. Abschließend wird im Ausblick gezeigt, welche zukünftigen Ansätze für die Forschung möglich und wünschenswert sind.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information