Illustrierte Aeronautische Mitteilungen 1907: Deutsche Zeitschrift für Luftschiffahrt - Organ des Deutschen Luftschiffer-Verbandes und des Wiener Flugtechnischen Vereins

Front Cover
Deutscher Luftschiffer Verband
VTL - Verlag Technische Literatur, Mar 1, 2019 - Sports & Recreation - 512 pages

Illustrierte Aeronautische Mitteilungen - so lautete der Titel der ersten deutschen Zeitschrift, die sich vor mehr als 100 Jahren auf wissenschaftlichem sowie auf akademischem Niveau mit der Entwicklung der Luftfahrt bzw. Luftschiffahrt beschäftigt hat. Die Zeitschrift ist nach nur wenigen Jahren zum Organ des Deutschen Luftschiffer-Verbandes und Organ des Wiener Flugtechnischen Vereins ernannt geworden und beinhaltete als Deutsche Zeitschrift für Luftschiffahrt Berichte der Flugtechnik sowie ihrer Hilfswissenschaften für die aeronautische Industrie.

 

Contents

Section 1
3
Section 2
66
Section 3
109
Section 4
115
Section 5
119
Section 6
239
Section 7
243
Section 8
245
Section 14
368
Section 15
370
Section 16
371
Section 17
423
Section 18
428
Section 19
440
Section 20
441
Section 21
447

Section 9
281
Section 10
291
Section 11
315
Section 12
322
Section 13
351
Section 22
448
Section 23
455
Section 24
461
Section 25
464

Common terms and phrases

About the author (2019)

Alfred Albert Hermann Elias wurde am 2. Oktober 1876 in Cottbus geboren. Hermann Elias arbeitete nach seinem Studium der Meteorologie von 1899 bis 1905 unter Richard Aßmann am Aeronautischen Observatorium Berlin-Tegel, später beim Kaiserlichen Patentamt in Berlin. Elias war aktives Mitglied im Berliner Verein für Luftschiffahrt und wurde mit dem Jahrgang 1907 zum Schriftleiter der Redaktion der Aeronautischen Mitteilungen gewählt. Er war ein leidenschaftlicher Ballonfahrer und stellte deutsche Langstreckenrekorde sowie Höhenrekorde auf. Auch nahm er an aerologischen Expeditionen des Aeronautischen Observatoriums Lindenberg teil. Hermann Elias verstarb am 10. November 1955.

Bibliographic information