Historisch-topographisches Lexicon von Steyermark, Volume 4

Front Cover
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page i - ... 870.— . Rosenöl, od. Sagen u. Kunden des Morgenlandes aus arabischen, persischen u. türkischen Quellen. 2 in l Bd. Cotta 1813. Hlwd. d. Zt. - EA. - Goed. VII, 760, 32. (Bas 43, 1306) 160.— . Samachschari's Goldene Halsbänder. Wien 1835. Pp. - EA. - Goed. VII, 766, 90.
Page v - Schafzucht ernstlicher, als es dermalen geschiehet. verlegen. Welche Gegenden des Landes sind hierzu die bequemsten. Und was für Gattungen der Schafe würden in diesem Fall beyzuschaffen seyn.
Page 462 - Beiträge zur Lösung der Preisfrage des durchlauchtigsten Erzherzogs Johann, für Geographie und Historie Innerösterreichs im Mittelalter.
Page i - Marian Sterz, Grundriß einer Geschichte der Entstehung und Vergrößerung der Kirche und des Ortes Maria-Zell, Wien 1819.
Page 126 - Leoben gesichert sein solle 1375. 470. Herzog Wilhelm und Albrecht bewilligen, daß Hans von Liechtenstein auf Nikolsburg seiner Gemahlin Elisabeth von Puchheim Morgengabe und Heimsteier auf der Stadt Veldsberg sicherstelle 1396. 471. Herzog Wilhelm von Österreich belehnt Friedrich und Ulrich von Stubenberg mit Gütern in der Pack und Modriach, die sie von Friedrich Dorner erkauft haben 1403 (= Pratobevera Nr.
Page ii - Denkmal auf das Grab der beyden letzten Grafen von Purgstall. Gedruckt als Handschrift für Freunde.
Page iii - Reisen durch Oesterreich, Steyermark, Kärnten, Krain, Italien, Tyrol, Salzburg und Bayern im Jahre 1780.
Page 123 - Pratobevera Nr. 188). 561. Wulfing von Seminich bestimmt die Widerlage und Morgengabe seiner Gattin Katharina von Saurau an den Gütern zu Garach, zu Burgstall, in der Breitenau, am Buchberg, am Stadiberg, im Winterreit, am Stain, an der Wegscheid zu Seminich...

Bibliographic information