Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Books Books 1 - 8 of 8 on Worte in einen Begriff zu bringen. Das Schöne ist ein Urphänomen, das zwar nie....
" Worte in einen Begriff zu bringen. Das Schöne ist ein Urphänomen, das zwar nie selber zur Erscheinung kommt, dessen Abglanz aber in tausend verschiedenen Äußerungen des schaffenden Geistes sichtbar wird und so mannigfaltig und so verschiedenartig... "
Der Untergang des Hellenismus: und die Einziehung seiner Tempelgüter durch ... - Page 304
by Ernst von Lasaulx - 1854 - 150 pages
Full view - About this book

Philisophie der schönen Künste

Peter Ernst von Lasaulx - 1860
...das zwar nie selber zur Erscheinung kommt, dessen Abglanz aber in tausend verschiedenen Ausserungen des schaffenden Geistes sichtbar wird, und so mannigfaltig...Übersinnlichen" ; von Gioberti, Del bello p. 22 : io definisco adunque _ l Die sensualistischen Theorien des Schönen, welche bei Schriftstellern des vorigen Jahrhunderts...
Full view - About this book

bd. Die altere litteratur.-2. bd. Die neuere litteratur

Adolf Bartels - German literature - 1905
...„das zwar nie selber zur Erscheinung kommt, dessen Abglanz aber in tausend verschiedenen Äußerungen des schaffenden Geistes sichtbar wird und so mannigfaltig und so verschiedenartig ist als die Natur selber", lernen leben. Man hat gesagt, daß nicht Goethes, des „Götterlieblings", sondern...
Full view - About this book

Der Kulturwert der Schaubühne

Martin Jacobi - Aesthetics - 1907 - 50 pages
...das zwar nie selber zur Erscheinung kommt, dessen Abglanz aber in tausend verschiedenen Äußerungen des schaffenden Geistes sichtbar wird und so mannigfaltig und so verschiedenartig ist, als die Natur selber." Einer der größten schaffenden Geister, Goethe, gibt diese Definition des Schönen...
Full view - About this book

Zwischen Athen und Jerusalem: Studien zur griechischen und biblischen ...

Otto Kaiser - Religion - 2003 - 334 pages
...das zwar nie selbst zur Erscheinung kommt, dessen Abglanz aber in tausend verschiedenen Äußerungen des schaffenden Geistes sichtbar wird und so mannigfaltig und so verschiedenartig ist als die Natur selber"45, so steht es dem Glauben frei, sein Aufleuchten am Vergänglichen als eine Spiegelung...
Limited preview - About this book

Friedrich Nietzsche and Weimar Classicism

Paul Bishop, Roger H. Stephenson - Literary Criticism - 2005 - 281 pages
...das zwar nie selber zur Erscheinung kommt, dessen Abglanz aber in tausend verschiedenen Äußerungen des schaffenden Geistes sichtbar wird und so mannigfaltig und so verschiedenartig ist als die Natur selber" ("Beauty is a primal phenomenon, which in itself never makes an appearance, but the reflection...
Limited preview - About this book

Die Wirklichkeit im Bild: von der Antike zur Gegenwart

Wolfgang von Löhneysen - Art - 2004 - 279 pages
...das zwar nie selber zur Erscheinung kommt, dessen Abglanz aber in tausend verschiedenen Äußerungen des schaffenden Geistes sichtbar wird und so mannigfaltig und so verschiedenartig ist als die Natur selber. [...] Man kann zwar nicht sagen, daß das Vernünftige immer schön sei; allein das Schöne...
Limited preview - About this book

Räume der Kunst: Blicke auf Goethes Sammlungen

Markus Bertsch, Johannes Grave, Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen - History - 2005 - 347 pages
...das zwar nie selber zur Erscheinung kommt, dessen Abglanz aber in tausend verschiedenen Außerungen des schaffenden Geistes sichtbar wird und so mannigfaltig und so verschiedenartig ist als die Natur selber.« (WA V, 6, S. 102); vgl. auch das erst kürzlich veröffentlichte Konzept eines Briefes...
Limited preview - About this book

Der "ideale Kunstkörper": Johann Wolfgang Goethe als Sammler von ...

Johannes Grave - History - 2006 - 648 pages
...das zwar nie selber zur Erscheinung kommt, dessen Abglanz aber in tausend verschiedenen Äußerungen des schaffenden Geistes sichtbar wird, und so mannigfaltig und so verschiedenartig ist, als die Natur selber« (FA II, 12, S. 598). Vgl. auch das erst kürzlich veröffentlichte Konzept eines Briefes...
Limited preview - About this book




  1. My library
  2. Help
  3. Advanced Book Search
  4. Download PDF