Königlich Bayerisches 3. Infanterie-Regiment Prinz Carl von Bayern: 1698-1900

Front Cover
A. Ganghofer, 1900 - Bavaria (Germany) - 475 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 373 - Das Bayerische Heer bildete hiernach einen in sich geschlossenen Bestandteil des Deutschen Bundesheeres mit selbständiger Verwaltung unter der Militärhoheit des Königs von Bayern; im Kriege — und zwar mit Beginn der Mobilisierung — trat es unter den Befehl des Bundesfeldherrn.
Page 405 - Kämpfen begründete Gefühl der Zusammengehörigkeit aller deutschen Kontingente auch nach außen zu kennzeichnen, bestimme ich, daß die Armee außer der bayerischen auch die deutsche Kokarde anlege, die auch meine hohen Verbündeten nach gemeinsamem Veschlusse ihren Truppen ver
Page 405 - Oreußen , die Wehrkraft von Nord und ^5üd auf die Schlachtfelder führte, auf deren blutgetränktem Voden dem idealen Gedanken der Einigung Deutschlands die Bahn zu lebensvoller Wirklichkeit erkämpft wurde. Unauslöschlich wird in der Armee die Erinnerung an den glorreichen Führer, den Begründer des Deutschen Reiches, fortleben für alle Zeiten. — Um diesen...
Page 405 - Die in ganz Deutschland stattfindende Gedenkfeier des 22. März lenkt den Vlick zurück auf die große Zeit, in welcher die hehre Gestalt des hochseligen Kaisers...

Bibliographic information