Die Heiligen nach den Volksbegriffen, Volume 1

Front Cover
Rohrmoser und Bergmeister, 1813 - Christian saints - 500 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page viii - Verbesserte Legend der Heiligen. Das ist: Eine schöne, klare, und anmuthige Beschreibung des Lebens, Leidens und Sterbens von den lieben Heiligen Gottes, auf alle und jede Tage des ganzen Jahres [...] Augsburg 1774.
Page 90 - Ohren einhenke, . ^, uns durch die gesunde Vernunft bekannt gemachten Pflichten gegen sich selbst rechne, die natürlichen Heilmittel einer n»gegründeten Andächtelei nicht aufzuopfern. prisz. Das ist ja keine ungegründete Andächtelei , oder eine blosse Ersindung der Geist
Page 90 - Blasius anruft, den schmerzhaften Hals anrührt, und zugleich spricht: Blasius der Martyrer und Diener Christi befiehlt es, weiche entweder über oder mter sich.
Page 47 - Gott zur allgemeinen Anbetung mit wenigen brennenden Kerzen ausgesetzet ist, und daß- auf dem nemllchen Altar das Bild eines Heiligen oder einer Reliquien mit grösserer Pracht von Lichtern umgeben sind.
Page 489 - Das Volk sollte wohl auch dieses einmal fassen , daß nur eine Mutter Gottes sey , und daß die Mutter des Rosenkranzes nicht mehr Gewalt habe, als die vom Berg Karmelo.
Page viii - Legenden anstatt der gar kurzen, und zu schlecht beschriebenen Leben der Heiligen gezieret, vermehret, und viel besser als jemals zuvor eingerichtet, und ausgearbeitet worden; auch zu Anfang eines jeden Monats mit ei''..-.
Page 93 - Frage die andere , un!> so kann man alles in Fragen und Antworten anbringen; was man bei den heutigen Freigeistern gern angebracht haben will, Biblioth.

Bibliographic information