Risikomanagement: was Manager von Alpinisten lernen können

Front Cover
Logos Verlag Berlin GmbH, 2010 - Business & Economics - 161 pages
0 Reviews
Das Risikomanagement wird immer mehr zu einem wichtigen Hebel fur den unternehmerischen Erfolg. Es umfasst den gesamten Prozess vom Identifizieren uber das Analysieren, Bewerten, Berichten und Steuern bis hin zum Kontrollieren der Risiken. Besondere Bedeutung kommt dabei dem Steuern von Risiken zu, also der Frage: {"Was mache ich jetzt mit den Risiken, wie kriege ich die in den Griff?"}. Im ersten Teil des Buches wird der Risikomanagementprozess kompakt und leicht verstandlich dargestellt. Zahlreiche Abbildungen, viele Praxisbeispiele sowie Hinweise zur weiterfuhrenden Literatur erleichtern den Zugang zur Materie. Im zweiten Teil dreht sich alles um das Steuern von Risiken. Es wird gezeigt, dass es zwischen dem Risikomanagement in den Bergen und im Unternehmen erstaunliche Parallelen gibt. Nach Erlauterung der alpinen Risikomanagementmassnahme, die auch fur den alpinen Laien problemlos zu verstehen ist, schliessen sich konkrete Umsetzungsmoglichkeiten fur die Welt der Unternehmen an, die mit vielen realen Praxisbeispielen belegt sind. Sie sind fur den eiligen Leser im Anhang ubersichtlich in tabellarischer Form zusammengefasst. Funf Interviews mit bekannten Alpinisten, wie z. ,B. mit dem Spitzenkletterer Alexander Huber von den "Huberbuam", runden das Thema Risikomanagement mit Wissen und Erfahrungen aus erster Hand ab. Das Buch ist eine nutzliche Lekture fur alle Praktiker -- vom Projektleiter bis zum Geschaftsfuhrer --, die Verantwortung fur den geschaftlichen Erfolg und damit fur das Beherrschen der Risiken tragen. Ebenso interessant ist das Buch fur Studierende, die perspektivisch in ebendiese Verantwortung hineinwachsen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ein kurzer Blick auf die rechtliche Seite des Risikomanagements
7
Begriff Risiko und Risikomanagement
13
Prozess des Risikomanagements
19
Organisation des Risikomanagements
57
Interview mit Herbert Streibel Bergwacht Bayern
73
Interview mit Hubert Nagl Bergführer
89
Interview mit Peter Geyer Bergführerausbildung
102
Interview mit Sepp Wörmann Kameramann bei BergaufBergab
112
Noch einmal Heathrow T5
135
Literaturverzeichnis
141
Index
151
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information