Berufsinteressen hochbegabter Jugendlicher

Front Cover
Waxmann Verlag
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Exkurs Ipsative Interessenmessung
16
Exkurs Multipotentiality
53
Exkurs Ergebnisse des Marburger Hochbegabtenprojekts zu Interessen im
64
Methode
83
Ergebnisse
129
Diskussion
229
Zusammenfassung
247
Anhang
269
Copyright

Common terms and phrases

AIST Analyse Anteil aufgrund Auszeichnungen balanciertes Design Bega Begabungseffekt Begabungsstichprobe beiden beispielsweise Bereich Bergmann Berufsinteressen Berufsvorstellungen BRSS chotomisierten Cronbachs Alpha deskriptiv deutlich drei durchschnittlich leistende Effektstärken eher empirisch Engagements entsprechend Ergebnisse Führungsstreben gering getrennt nach Geschlecht Gruppen Häufigkeiten Haupteffekt Geschlecht Hauptkomponentenanalyse Hobbys hoch hochbegabter Jugendlicher Hochleistende höheres Interesse inferenzstatistische insbesondere insgesamt intellektuell intellektuell-forschende Interpretation ISBN Items Itemzahl relativierten Jahre jeweils jungen Erwachsenen Kategorie Klassenstufe kleiner Effekt Komponente konventionelle Korrelationen Korrelationskoeffizienten künstlerisch-sprachliche Leistung Leistungseffekt Leistungsstichprobe lich logistischen Regression Logit-Analysen M/S M/S M/S männlichen Marburger Hochbegabtenprojekts Mittelwerte Modell multivariaten Musik Nennungen niedrige Nullmodell odds ratio Operationalisierungen PEDAD Personen Prädiktoren praktisch-technische Psychometrische Referenzstichprobe Regelung im Beruf Reliabilität Rost schnittlich Schüler Schülerinnen Schülerwettbewerben Selbstverwirklichung Skala Skalen sollen sowie sozialen späten Jugendalter Sport statistisch bedeutsam Stichproben Streuungen Tabelle univariaten unternehmerische Unterschiede Validität Variablen Varianz Varianzanalyse Vergleich Vergleichsgruppe weiblichen Jugendlichen Weihnachtsfragebogen Wert Zusammenhänge

References to this book

Bibliographic information