Wundballistik: Und Ihre Ballistischen Grundlagen

Cover
Springer, 2001 - 526 Seiten
0 Rezensionen
Die 2. Auflage dieses Buches enthält zahlreiche, auf neuesten Forschungsergebnisssen beruhende Erweiterungen. Neben physikalischen Grundlagen und der Wundballistik von Gasstrahlen (Jets), ist auch ein zusätzliches Kapitel über Splitter enthalten. Die Technik der experimentellen Simulation von Schußverletzungen (unter vollständigem Verzicht auf Tierversuche) wurde wesentlich weiter entwickelt. Im übrigen folgt die 2. Auflage dem Aufbau der ersten. Neben den physikalischen Grundlagen wird ein Überblick über die historische Entwicklung von Waffen und Munition und die Geschichte der Wundballistik gegeben und eine Verbindung zu den völkerrechtlichen Vereinbarungen geschaffen. Der Hauptteil beschreibt das Geschoßverhalten in weichem Gewebe und Knochen. In 2 weiteren Kapiteln werden die Wundballistik der Kurzwaffen- und Langwaffengeschosse dargestellt. Im Anhang findet der Leser ein ausführliches Tabellenwerk, ein 3sprachiges Glossar fachspezifischer Ausdrücke und eine Literaturliste.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen