Annalen der Physik und Chemie: Ergänzungsband

Front Cover
J.A. Barth, 1878 - Chemistry
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 514 - Falle ausdrücklich den Gebrauch einer anderen Sprache gestattet, in deutscher^ lateinischer oder französischer Sprache zu verfassen, müssen deutlich geschrieben und paginirt, ferner mit einem Motto versehen und von einem versiegelten Couvert begleitet sein, das auf der Aussenseite das Motto der Arbeit trägt, inwendig den Namen und Wohnort des Verfassers angiebt. Die Zeit der Einsendung endet mit dem 30. November des angegebenen Jahres und die Zusendung ist an den Secretär der Gesellschaft (für...
Page 514 - Aussenseite das Motto der Arbeit trägt, inwendig den Namen und Wohnort des Verfassers angiebt. Die Zeit der Einsendung endet mit dem 30. November des angegebenen Jahres und die Zusendung ist an den Secretär der Gesellschaft (für das Jahr 1874 Prof.
Page 514 - Jablonowski'schen Gesellschaft für das Jahr 1879 als Preisaufgabe gestellt: Auf streng physikalische Versuche gestützter Nachweis der Entstehung der auf Krystallen bei steigender und sinkender Temperatur hervortretenden Elektricität (Thermoelektricität, Pyroelektricitiit, Krystallelektricität) und der durch Bildungshemmnisse oder äussere Verletzungen derselben in der normalen Vertheihmg entstehenden Aenderungen.
Page 487 - Hohlspiegels, dessen Oberfläche mit Milch und Wasser zubereitet worden, und brachte nun ein Nicol'sches Prisma dicht an die Flamme, damit das auf den Spiegel fallende Licht polarisirt sey. Bei Untersuchung mit einem Nicol eiwiesen sich die Ringe vollkommen polarisirt...
Page 513 - Abbandlungen umfassen ausser den hemimorphen Krystallen des Boracites und Quarzes die symmetrisch gebildeten Krystalle des Idokrases, Apophyllits, Kalkspathes, Berylls, Topases, Schwerspathes, Aragonites, Gypses, Diopsids, Orthoklases, Albits und Periklins, und lehren nicht nur die Vertheilung der Elektricität auf den in den verschiedenen Formen vollkommen ausgebildeten, sondern auch auf den durch Anwachsen und sonstige Hindernisse in ihrer Entwickelung gehemmten Individuen , sowie auf den durch...
Page 513 - Thermoelektricität nicht nur auf den hemimorphen Krystallen auftritt , sondern eine an allen Krystallen wahrzunehmende Eigenschaft ist, soweit deren krystallinische Structur und materielle Beschaffenheit überhaupt ein Entstehen und Anhäufen der Elektricität bis zu einer durch unsere Instrumente nachweisbaren Stärke gestatten. Die erwähnten Abhandlungen umfassen ausser den hemimorphen Krystallen des...
Page 514 - Arbeit trägt, inwendig den Namen und Wohnort des Verfassers angiebt. Die Zeit der Einsendung endet mit dem 30. November des Jahres 1879 und die Zusendung ist an den Secretär der Gesellschaft zu richten.
Page 234 - B rew ster 2) innerhalb der Gitterspectra wahrnahm, als er eine Glasplatte, deren untere Fläche geritzt war, über eine ebenfalls geritzte Stahlplatte brachte und das an der Stahlplatte reflectirte zweimal durch das Gitter gegangene Licht ins Auge gelangen liess, gehören ebenfalls hieher.
Page 105 - ... wenn man ihn einen Augenblick in eine Flamme hält, bringt keine Ringe hervor. Eine solche Russschicht, welche im durchfallenden Lichte röthlich und im diffus reflectirten Lichte vor dunklem Hintergrunde bläulich erscheint, stellt sich unter dem Mikroskop als eine zusammenhängende gleichmässige Schicht dar; dieselbe besteht wahrscheinlich aus Theilchen, deren Durchmesser und gegenseitige Abstände kleiner sind als die kleinste Wellenlänge, und daher eine Beugung im gewöhnlichen Sinne nicht...
Page 82 - Lichtes. 1. Unter der Bezeichnung „Interferenz des gebeugten Lichts", welche weiter unten ihre Rechtfertigung finden soll, fassen wir eine Reihe von Erscheinungen zusammen, von denen die bisher bekannten als „Farben dicker Platten" oder als „Interferenzen diffusen Lichts

Bibliographic information