Thomas von Aquin: Die Summa theologiae: Werkinterpretationen

Front Cover
Andreas Speer
Walter de Gruyter, Jan 1, 2005 - Philosophy - 446 pages
0 Reviews

Das Œuvre des Thomas von Aquin ist in seiner Komplexität nicht ohne weiteres auf "den Punkt" zu bringen. Das gilt ebenso für seine Summa theologiae, die Thomas in erster Linie für Anfänger geschrieben hat, die sich aber als alles andere als eine Einführung erweist. Der Herausforderung einer 'Einführung in die Einführung' stellt sich dieses Studienbuch. Die 16 Werkinterpretationen von ausgewiesenen Thomas-Kennern verbinden sich zu einer konzisen Gesamteinführung in das Denken des Thomas und seiner Auslegung in der Forschung.

Pluspunkte:

  • umfassendes Studienbuch für den universitären Lehrbetrieb.  
  • Gesamteinführung in das Denken des Thomas von Aquin.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

JAN A AERTSEN Köln
29
RUDI TE VELDE Tilburg
51
GILLES EMERY O P Fribourg
77
S th I qq 2743
100
WOUTER GoRIs Köln Amsterdam
125
ANDREAS SPEER Köln
141
KARL MERTENs Würzburg
168
ALEXANDER BRUNGS Zürich
198
S th 111 qq 90108
246
ALBERT ZIMMERMANN Köln
271
S th III qq 15
298
CARLOS STEEL Leuven
322
STEPHAN ERNST Würzburg
343
MICHAEL GoRMAN Washington
377
S th III qq l59
401
Bibliographie
426

S th III qq 2248
223

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2005)

Andreas Speer is Professor of Systematics and the History of Philosophy in the Philosophy Department of the University of Köln, Germany.

Bibliographic information